Sonntag, 8. Januar 2017

Shoptest Parfumgroup.de

Hey meine Lieben,
ich durfte den Shop Parfumgroup.de testen. In diesem Shop gibt es viele verschiedene Parfüms.
Ich hatte mich hier für den Duft von Emporio Armani "She" entschieden, da ich den Duft schon seitdem er erschienen ist total gut finde und ihn schon immer mal haben wollte.

 Die Lieferung war hier wirklich sehr schnell, ich habe noch nicht einmal drei Tage auf das Paket warten müssen. Dazu war noch ein Tütchen mit Gummibärchen mit dabei, sowas finde ich immer niedlich und darüber freue ich mich immer sehr.
Es gibt hier diesen Duft in zwei verschiedenen Größen zu kaufen.  Einmal in 50 ml und einmal in 100 ml. Ich habe mich für die kleinere Variante entschieden. Ich finde, dass reicht eigentlich auch aus, da das Parfüm sehr gut und lange hält. Aber darauf komm ich nun zu sprechen.

Nun komme ich zum Parfüm, dass Parfüm gibt es wirklich schon seit einigen Jahren.
Der Flakon an sich sieht sehr gut aus, wenn man dazu noch den Männlichen Part hat "He", kann man sie so zusammen stellen, dass es so aussieht als würden sie sich küssen. Das finde ich recht schick.

Die Düfte vom Parfüm lassen sich so aufschlüsseln:

Kopfnote: Ananas, Bergamotte, Birne, Limette, Mandarine und Tuberose
Herznote: Heliotropm Iriswurzel, Jasmin und Maiglöckchen
Basisnote: Amber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne, Vanille und Zeder

Mir gefällt diese Kombination sehr gut und ich finde, dass bis jetzt kein anderes Parfüm an diese dran kommt. Am Anfang ist der Duft sehr stark, dann verfliegt er aber ein bisschen und wird schwächer. Riechen kann man ihn aber wirkllich den ganzen Tag lang. Das finde ich auf jeden Fall sehr gut, da es ja manchmal wirklich total doof ist, dass sie schnell nicht mehr gut halten. 

Natürlich möchte ich euch auch noch einiges zum Shop selber sagen, der Shop hat nicht nur Parfüm, er ist eigentlich wie eine Parfümerie in Online, wenn man es doof sagen möchte. 
Hier ist alles in Kategorien eingeteilt, damit alles was man sucht schneller zu finden ist. Hier sind die Kategorien: Düfte & Parfüms, Make-Up, Pflegeprodukte und Geschenksets. Ihr findet hier also schnell das, was ihr sucht. Das finde ich gut und praktisch. Ich habe das Parfüm schenll gefunden und war damit sehr zufrieden.

Fazit: Ich finde den Shop gut und sehr übersichtlich aufgebaut. Hier findet man also schnell das was man sucht.  Die Lieferung war auch schnell und ohne jegliche Probleme.  Ich kann euch auf jeden Fall ohne schlechtes Gewissen an diesen Shop weiter leiten. :) 

Kennt ihr den Shop schon?? 
Was habt ihr damit denn für Erfahrungen gemacht?

Bis Dahin

Eure Nariel 

Donnerstag, 5. Januar 2017

Brandnooz Box November

Hey meine Lieben,
ich habe heute für euch meinen Bericht zur Brandnooz Box vom November, ich weiß, dieser kommt relativ spät. Aber ich war im Dezember kaum dazu in der Lage zu schreiben, weil ich total flach gelegen  habe.



Als erstes habe ich für euch von Brand die Knusper mich mit dem Geschmack von Tomate. Diese bekommt für 1,59€.
Ich hatte vor einige Zeit schon den Geschmack Kräuter und fand diese schon gut, die Tomaten sind auch in Ordnung, aber den anderen fand ich besser. Es ist eben Zwieback mit Geschmack.
Mag ich also sehr gerne und die Mädels mochten es auch. :)




Von Milram war die Dessert Soße mit Vanille Geschmack dabei.
Diese Soße mag ich gerne und kaufe sie auch regelmäßig selber. Ich kann sie euch also auf jeden Fall empfehlen. Sie rundet wirklich einge Desserts auf und schmeckt schön nach Vanille. Auf jeden Fall eine Soße die ich immer hole, wenn ich eine Vanille Soße brauche.
Diese hat die UVP von 1,49€, was ich vollkommen in Ordnung finde.




Dann gab es von Lee Kum Kee eine Soja Soße. Wir hatten hier die helle Soja Soße. Die ist hier im Haushalt auf jeden Fall richtig angekommen.
Mein Mann isst gerne chinesisch und auch gerne alles mit viel Soja Soße.
Sie schmeckt ihm sehr gut und empfielt sie weiter. Ich selber mag keine Soja Soße und habe sie deswegen nicht ausprobiert.1,47€ ist hier die UVP, was ich auch vollkommen in Ordnung finde für Soja Soße.







Da der Geschmack von Glühwein nicht unbedingt meiner ist, da ich den Alkohol Geschmack darin nicht wirklich mag, ist ein Früchtepunsch natürlich die perfekte Alternative. Somit habe ich ihn direkt ausprobiert und im Topf erwährmt. Da unsere Mikrowelle leider das Zeitliche gesegnet hat. Ich fand ihn wirklich sehr lecker und würde ihn mir mit Sicherheit noch kaufen. Den habe ich auch bei uns im Kaufland schon gesehen, weiß aber nicht mehr, was er gekostet hat.





Über den Corny Riegel Haferkraft habe ich mich sehr gefreut, denn ich liebe Müsli Riegel. Diese nehme ich gerne mit zur Arbeit oder esse sie anstatt etwas süßem. Dieser Riegel hat mir sehr gut geschmeckt. Ich fand ihn gar nicht trocken und würde mir hier mit Sicherheit auch eine Ganze Packung kaufen.
Wer also Müsli Riegel mag, wird diesen hier mit Sicherheit auch mögen. Also hier auf jeden Fall eine dicke Empfehlung von mir. :)



Von Diamant der Braune Kandis kam hier wie gerufen, da wir im Winter wirklich starke Tee trinker sind, ist Kandis natürlich die beste Wahl für den Tee. Ich selber zuckere meinen Tee wirklich sehr selten, aber ab und zu muss es schon sein. Der Kandis hat natürlich sehr gut geschmeckt und wird noch immer benutzt, da wir alle ihn gerne mögen und er im Tee einfach besser schmeckt als normaler Zucker.






Von Bad Reichenhaller war Marken Salz mit in der Box. Was soll ich zu Salz sagen? Salz ist für uns wichtig und gehört in so gut wie jedes Gericht rein. Deswegen wird es viel benutzt. Ob es besser oder schlechter ist, als anderes, kann ich euch nicht sagen. Denn ich finde hier keinen Unterschied dazu.


Den Matcha Latte Kokos Tee habe ich ehrlicher Weise immer noch nicht probiert. Ich bin mir hier echt nicht sicher, ob ich es gerne mag. Ich meine, ich mag auf jeden Fall Kokos, aber ich bin kein Fan von Grünen Tee und Matcha ist ja eine Art von Grünen Tee. Hier muss ich mich also auf jeden Fall noch überreden.



Von Tutti hatten wir dreifaches Tomatenmark dabei. Das wurde natürlich direkt für die nächste Tomatensoße von uns verwendet und schmeckt natürlich gut.
Sie hat die Soße von uns perfekt aufgerundet und ich kann sie 100% empfehlen.
Gesehen habe ich sie bis dato noch nicht, aber das wird bestimmt noch kommen.



Zu guter Letzt habe ich für euch eine Persimone die auch in der Box war.
Eine Persimone ist eine Kaki. Ich habe sie natürlich direkt aufgeschnitten und probiert. Ich mag sie nicht, muss ich ehrlich sagen. Meine Schwägerin und meine Kinder fanden sie aber auf jeden Fall gut und sie wurde aufgegessen. Wer also Kakis mag, wird diese auch gerne mögen.




Fazit:Ich fand die Box wirklich sehr gut. Hier war wirklich viel verschiedenes bei und vieles zum ausprobieren. Dazu aber auch Produkte, die man so im Haushalt brauch. Wie zum Beispiel das Salt oder das Tomatenmark. Im Moment bin ich wirklich sehr glücklich mit den Boxen und denke nicht einmal mehr daran sie abzumelden.

Bis Dahin

Eure Nariel






Dienstag, 20. Dezember 2016

Produkttest P. Jentschura Nackenwickel

Hey meine Lieben,
ich habe über Blogg dein Produkt von P. Jentschura, Basischer Nackenwickel bzw.Bronchienwickel zum testen bekommen.

Enthalten war in diesem Paket einmal die Wickel für den Nacken und den Bronchien und "Meine Base" dem Körperpflegesalz von P.Jentschura.
Also ein Paket, was perfekt für den Einstieg ist. Denn es ist alles vorhanden, was man für die erste Nutzung brauch. Natürlich auch um die Nutzung später weiter zu führen. In der Base ist auch genug enthalten um sie einige Zeit nutzen zu können.

Mein Mann hat im Moment öfters Nackenschmerzen als ich, also durfte er es austesten. Dazu wollte ich kein Bild hochladen, wo ich nur die Wickel trage.
Wir haben nun einen Teelöffel von "Meine Base" in einem halben Liter warmen Wasser aufgelöst. Damit wird dann der Wickel befeuchtet mit dem Teil, der dann auf die Haut kommt. Vorher muss der Wickel an dem größeren Teil mit Druckknöpfen festgemacht werden. Somit kann es auch nicht verrutschen und ohne Probleme unter Straßenkleidung getragen werden.Das ist sehr gut.
Leider ist das Wasser, bis der Wickel auf der Haut war, schon wieder kühl geworden und das war natürlich nicht so angenehm. Ich empfehle euch also, dass ihr schon wirklich sehr warmes Wasser nehmt, damit es nicht auskühlt.

Zu tragen ist es so weit ganz angenehm, mein Mann meinte, dass es ihn nicht gestört hat. Das ist natürlich sehr positiv. Aber, er findet, dass es ihm nicht gut gegen seine Schmerzen geholfen hat. Ich persönlich denke aber, dass es an der Wärme der Wickel gelegen hat, denn normalerweise müssten sie ja wirklich warm sein. Die Wickel fertigzumachen fand ich auch irgendwie nicht so einfach, denn man soll darauf achten, dass sie nicht zu nass sind bzw. zu trocken. Das hat mich wirklich beinahe zum Verzweifeln gebracht. Dann war mir die "Meine Base" runter gefallen und damit habe ich die Hälfte auf den Boden verstreut. Ist natürlich weniger der Knaller und hat mich sehr genervt. Aber so ist das, wenn einem alles aus der Hand fällt.

Auf Youtube findet ihr im Übrigen noch mehr über die Wickel. Als Bronchienwickel haben wir sie noch nicht ausprobieren können, da keiner von uns etwas mit den Bronchien in der Zeit hatte.

Fazit: Ich finde, die Wickel sind nichts für Anfänger und haben mich etwas zur Weißglut gebracht. Das ist dann natürlich anstrengend, wenn man mal eben was gegen die Schmerzen machen möchte. Ich denke aber, dass es mit einiger Übung schon besser wird, weil man dann weiß, wie man die Dinge genau handhaben muss. Ich werde den Wickeln auf jeden Fall noch eine Chance geben.
Bis jetzt bin ich aber noch nicht wirklich überzeugt.

Kennt Ihr diese Wickel? Was haltet Ihr davon?

Bis dahin

Eure Nariel





Mittwoch, 14. Dezember 2016

Produkttest TenStickers

Hallo meine Lieben,
ich habe heute für euch mal wieder einen Test. Ich durfte von TenStickers Wandtattoos ausprobieren.
Da ich Wandtattoos total klasse finde, habe ich mich umso mehr darüber gefreut.
Ich habe einige bekommen, die ich dann bei mir in der Wohnung verteilt habe.

Die Wandtattoos sind sehr einfach anzukleben, ich habe ein paar Bilder beim aufkleben gemacht.

 Das Bild muss erst an die Wand angedrückt werden. Wir haben das mit einer Kreditkarte gemacht, weil das einfacher für uns. Alternativ könnt ihr euch im Shop aber auch einen Schaber mitbestellen. Da wir das schon mal so gemacht haben, haben wir es auch weiterhin so gemacht.
Nachdem der Sticker fest gedrückt wurde, kann man die Folie leicht runter ziehen. Aber wirklich langsam abziehen, denn dann ist ersichtlich, falls es an manchen Stellen nicht richtig angedrückt wurde. Dann muss mal eben ggf. nachdrücken. Das geht aber wirklich einfach und ohne Probleme. Selbst mit einer Raufaser Tapete. Wir haben also Wandtattoos und Fotosticker bekommen.
Das Ghostbusters Zeichen, was ihr hier seht, ist zum Beispiel ein Fotosticker.

Aber das war natürlich nicht das einzige Bild, was wir uns bestellt haben. Unsere kleine Tochter hat hier das Ghostbusters Logo bekommen, das Logo von Hogwarts und an ihrer Tür eine kleine Tinkerbell mit dem Namen von ihr, welches an die Tür gekommen ist.

 Hier sehr ihr die Bilder, als sie schon aufgeklebt wurden, weil ich dachte mir, dass ich euch nicht noch mehr Bilder machen muss, damit ihr seht, wie es fest gemacht wird. Da reichen mit Sicherheit oben die beiden Bilder.

Natürlich hat meine große Tocher auch Bilder bekommen. Sie wollte einen Spruch haben, der nun über ihrem Fernseher klebt und auch eine Elfe, die bei ihr an der Wand neben der Tür ist.

Der Schriftzug war nun etwas schwieriger aufzukleben, da hier viele kleine Teile dabei waren. Wie eben die Punkte über dem hätten, oder ähnliches. Da brauch man ein bisschen Feingefühl, um sie aufzukleben. Das geht dann aber relativ schnell, zumal wenn man einmal den Dreh raus hat klappt das auch wirklich einfach.

Das Wandtattoo welches wir uns für unser Schlafzimmer besorgt haben, war schon schwieriger aufzukleben, denn dort handelt es sich um die Innenschrift vom Herr der Ringe Ring.

Denn hier handelt es sich durchgehend um feine Schrift. Hier hatten wir wirklich einige Zeit länger gebraucht. Dazu ist es ja auch 1,35 m lang und wir mussten somit die eine Seite festhalten und die andere Seite festdrücken und später dann auch abmachen. Das ist natürlich etwas schwerer. Aber mit Gedult klappt das soweit aber auch.



Im Shop selber bekommt ihr soviele verschieden Wandtattoos bzw. Wandbilder, dazu könnt ihr euch natürlich auch euer individuelles Wandtattoo anfertigen lassen auf Anfrage. Das finde ich wirklich sehr gut. Denn, so ist eure Wand noch individueller gestylet.

Fazit: Ich finde den Shop wirklich sehr gut. Die Bilder haben ca. eine Woche gebraucht, bis sie bei mir zuhause waren. Sie waren sicher verpackt und konnten auf dem Weg nicht kaputt gehen, weil sie in einer Rolle verschickt worden sind. Das finde ich auch sehr gut. Die Tattoos an sich anzubringen brauch nur etwas Übung und funktioniert dann relativ leicht. Ich kann euch den Shop auf jeden Fall empfehlen und wenn ich noch mal Bilder brauchen sollte, werde ich mir auch welche hier bestellen.

Habt ihr auch bei euch Wandtattos angebracht? Und wenn ja, welche?

Bis Dahin

Eure Nariel



Dienstag, 29. November 2016

Brandnooz Box Oktober

Hey meine Lieben,
natürlich gibt es auch diesen Monat meine Vorstellung der letzten Brandnooz Box, bevor nun die neue kommt.

Die diesen Monat hatte mir wieder sehr gut gefallen, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber soweit in Ordnung sind.

Ich fange zuerst mit dem Freixenet Legero Alkoholfreien Sekt an.
Den Sekt bekommt ihr mit 200 ml und mit 750 ml im Handel.
Ich habe den Sekt aber noch nicht probiert, weil ich nicht so der Sekt Fan bin, auch nicht von Alkoholfreien.
Aber da Silvester bald kommen wird, wird er mit Sicherheit bald ausprobiert.







Dann gab es dieses Mal einen Müsli von Kölln Müsli mit Schoko-Banane Geschmack. Hier liegt der Preis bei 2,99€ mit 500 Gramm. Und er ist erhältlich seit März 2016.
Mir hat der Müsli sehr gut geschmeckt, ich mag ja eh sehr gerne Müsli und diesen hier fand ich besonders lecker und sehr gut.
Man muss hier aber auf jeden Fall Fan von Bananen sein, da hier große Bananen Stücke drin sind. Ich fand ihn aber auf jeden Fall gut.




Den besten Tee, den ich seit langer Zeit mal wieder getrunken habe, ist hier von Meßmer der "Apfelstrudel", der in dieser Box war. Den Tee gibt es seit Juli 2016. Wobei ich den hier bis jetzt wirklich nur im Rewe gefunden habe und nirgendwo anders. Und dafür habe ich schon sehr lange gesucht. Von mir aus dürfte er komplett ins Programm aufgenommen werden, weil er einfach perfekt schmeckt. Er kostet 2,19€ für 18 Teebeutel, was ich vollkommen in Ordnung finde, da es nicht teuer ist für guten Tee.
Die anderen Sorten die zeitgleich erschienen sind, habe ich nun mittlerweile auch ausprobiert, doch dieser ist und bleibt mein liebster. Meine Kinder und mein Mann finden ihn auch sehr gut und trinken ihn total gerne. :D


Von Tartex Marktgemüse "Spinat Pinienkerne" hat von uns niemand ausprobiert. Ich mag zwar Spinat, aber nicht als Brotaufstrich. Da habe ich mich wirklich nicht getraut es auszuprobieren und kein anderer hat es irgendwie probieren wollen. Also steht das hier und wartet auf den geeigneten Tester. Auf jeden Fall gibt es den Bio Brotaufstrich schon seit September 2016 für 2,59€ mit 135 Gramm.
Ob es sich lohnt, kann ich euch nicht sagen.




Dann gab es noch etwas mit Nüssen in dieser Box und zwar die Knuspersnack mit karamellisierten Erdnüssen.
Die haben mir auch wirklich sehr gut geschmeckt. Ich mag Erdnüsse ja eh sehr gerne und deswegen waren die für mich wirklich perfekt.
1,79€ kosten diese mit 175 Gramm. Den Preis finde ich schon ein bisschen höher, aber ich würde sie mir auf jeden Fall kaufen, wenn sie im Angebot sind. Denn ganz lecker waren sie schon.






Von Haribo gab es die Lacaroo mit Toffee Geschmack. Die habe ich persönlich nicht probiert, weil ich kein Fan von Lakritz bin.
Mein Mann hat sie aber probiert und fand sie nicht schlecht. Sie schmecken eben anders als herkömmliches Lakritz.Diese kosten 0,95€ und haben 125 Gramm in der Tüte und gibt es seit September.
Als Lakritz Fan sind sie auf jeden Fall zu empfehlen.



Über Müsli Riegel freue ich mich immer besonders, weil ich hier wirklich sehr offen für neues bin.
Von Nature Valley waren die Crunchy mit dem Geschmack "Hafer & Dunkle Schokolade" dabei.
Diese gibt es seit September diesen Jahres und hier kosten 5 x 2 Riegel 1,99€. Das finde ich vollkommen in Ordnung. Dazu schmecken sie wirklich sehr gut. Ich mag sie gerne und kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen.



Und wieder war etwas für eine Tomatensoße mit in der Box. Dieses Mal war es zweifaches konzentriertes Tomatenmark von Oro di Parma. Hier kosten 70 Gramm 0,69€. Was für die Marke vollkommen normal ist. Natürlich ist es in eine Tomatensoße geflossen und hat wirklich sehr gut geschmeckt.
Wie man es von der Firma aber gewöhnt ist.




 Als letztes habe ich von Seeberger die gebrannten Erdnüsse mit Sesam, die ich euch vorstellen möchte.
Die schmecken wie die auf der Kirmes, nur eben mit ein bisschen Sesam. Das finde ich wirklich gut und individuell. Ich mag die wirklich gerne und würde sie unbedingt jedem empfehlen, der Nüsse mag.







Fazit: Ich finde diese Box wirklich sehr lecker und kann sie nur empfehlen. Leider ist sie etwas zu sehr nussig geworden. Aber manchmal ist das so. :) 
Im Allgemeinen kam sie hier aber gut an und ich bin schon sehr gespannt was in der neuen Box drin ist. :)

Wie fandet ihr die Oktober Box?

Bis Dahin

Eure Nariel

Dienstag, 22. November 2016

Unsere neue Küchenmaschine

Hey meine Lieben,
ich habe heute etwas, was ich mit euch teilen möchte. Und zwar unsere neue Küchenmaschine.
Mein Mann wollte unbedingt schon lange eine neue haben, da wir noch eine sehr alte hatten, die auch "nur" einen Schneebesen dabei hatte.

Also habe ich mich mit mehren Seiten rumgeschlagen und habe dort Preise verglichen und mit Maschinen angeschaut. Da ich leider kein hohes Budget habe, musste ich natürlich auch auf dieses achten. Ich habe dann bei Küchenmaschine Test reingeschaut und dort viele verschiedene Maschinen verglichen. Wir haben uns dann für die Klarstein Gracia Morena Küchenmaschine entschieden.

So sieht dann also unsere neue Küchenmaschine aus, wenn sie zu ist. Sie hat eine ganz tolle Farbe und ist einfach Mega stylisch. Natürlich kann sie da nicht mit einer Kitchen Aid mit halten, aber das soll sie nicht, weil die beiden einfach in verschiedenen Kategorien sind. Diese Küchenmaschine ist auf jeden Fall bezahlbar, denn sie kostet im Moment bei Amazon knappe 95 € (stand 22.11.2016). Das finde ich aber für die Maschine wirklich sehr gut. Sie bringt natürlich auch einiges an Zubehör mit.




Enthalten sind:

  • Die Maschine an sich
  • Eine Edelstahl Schüssel mit 5 Litern, die um die 2 kg schweren Teil aufnehmen kann
  • Knethaken
  • Rührhaken
  • Schneebesen
  • Und natürlich eine Anleitung 

Wie ihr also sehen könnt, ist hier alles dabei, was man am Anfang so braucht für eine Küchenmaschine. Um die Schüssel unter den Knethaken oder den Schneebesen zu bringen, kann man die Maschine natürlich hoch machen. Das macht es sehr einfach die Schüssel zu wechseln. 
Sie bringt 1000 Watt mit, was auch wirklich ausreicht, um Teig zu kneten oder zu vermischen. Sie hört sich wohl beim Start etwas nach einer Turbine an, was etwas laut ist, aber da sie nicht 3 Stunden am Stück an ist, finde ich das weniger so schlimm. Damit die Maschine sich nicht weiter bewegt, wenn sie in Betrieb ist, sind unten Saugfüße, die den Stand sichern. 


Das Design der Maschine ist etwas eckig, was mir aber sehr gut gefällt. Die Farbe, für die wir uns entschieden haben ist Creme, da sie so immer in unsere Küche passen wird. Selbst wenn wir uns mal entscheiden werden, sie farblich zu ändern, ist Creme da wirklich schön zeitlos. Ich finde es auch schick, dass der Schaltknauf der Maschine leuchtet, wenn die Maschine an ist bzw. Strom hat. Das gefällt mir äußerst gut.
Die Maschine ist einfach zu reinigen, denn die Schüssel sowie die Haken bzw. der Schneebesen und die durchsichtige Schüsselabdeckung kann man einfach in die Spülmaschine werfen.


Fazit: Ich bin sehr glücklich mit unserer neuen Maschine und mein Mann noch mehr.
Er wollte ja schon immer eine richtige haben und hiermit konnte ich ihm das auf jeden Fall erfüllen.
Ich kann euch die Maschine empfehlen, wenn es euch nicht stört, dass sie etwas lauter ist als manch andere. Das Preis- und Leistungsverhältnis stimmt hier, alle male. Wir sind also verliebt und freuen uns schon darauf bald Kekse zu backen.

Wie findet ihr diese Maschine? Und was habt ihr für eine?

Bis dahin

Eure Nariel

Dienstag, 15. November 2016

Produkttest bebe young Care quick & clean Augen Make-up Entferner & Wimpernpflege

Hey meine Lieben,
ich habe heute für euch einen Test, den ich über den Blogger Newsletter von Rossmann bekommen hatte.
Denn, ich durfte hier von bebe young Care die neue quick & clean Augen Make-Up Entferner & Wimpernpflege testen.

Die Flasche, die ich bekommen habe hat 125 ml Inhalt. Normalerweise sind es nur 100 ml, aber in meiner gab es 25% extra. Die Flüssigkeit hat keinen Alkohol und kann auch von Kontaktlinsenträger benutzt werden.
Das erste was ich mit Kosmetik mache, ist eigentlich mein Schnüffeltest, dass habe ich hier natürlich auch gemacht. Es riecht nach nichts. Rein gar nichts. Nein, meine Geruchsknospen sind nicht kaputt oder ähnliches, die Pflege riecht wirklich nach nichts. Das finde ich super und darüber freue ich mich sehr.

bebe ist eine Marke, die kenne ich schon Jahre lang. Die habe ich auch schon benutzt als ich noch ein Teenager war. Damals hat sie mir schon gut geholfen und heute finde ich sie immer noch so gut.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Test. Ich habe mich also geschminkt wie immer und dann hiermit abgeschminkt. Das hat ohne Probleme sehr gut geklappt. Ich musste für die Wimperntusche wohl einige Male übers Auge gehen, das lag aber daran, dass es wasserfeste war. Die halten bekanntlich ja eh mehr aus als die normale. Die Pflege brennt und juckt nicht in den Augen, selbst wenn etwas ins Auge kommt. Das ist auch richtig gut. Ich habe selten eine so gute Reinigung bekommen.

Fazit: Ich bin vollkommen begeistert von dem Augen Make-Up Entferner. Ich habe schon einige ausprobiert, weil das bei mir am meisten geschminkt wird. Natürlich muss es auch immer wieder abgeschminkt werden und da habe ich jetzt meine perfekte Hilfe gefunden. Also nun wechsel ich immer zwischen meinem Mizellen Wasser und dieser Reinigung. Je nachdem wo ich geschminkt bin und mich abschminkten möchte. Ich kann sie euch auf jeden Fall weiter empfehlen, ohne schlechtes Gewissen.

Kennt ihr diese Reinigung schon??

Bis Dahin

eure Nariel