Nivea In-Dusch Body Milk

Hey meine Lieben, ich habe für euch endlich mal wieder einen Bericht. Leider lag ich jetzt die ganze Woche flach, deswegen habe ich jetzt so einiges nach zu holen.IMG_0573[1]
Als erstes, habe ich für euch einen Bericht über die neue Innovative In-Dusch Body Milk von Nivea.
Ich habe mich wirklich total darüber gefreut, als die Email kam, dass ich testen darf. Einen Tag nach der Mail, war das Paket auch schon da. Selbstverständlich musste sie sofort probiert werden. Ich habe mir aber zuerst durch gelesen, wie sie genau benutzt werden soll. Und da durfte ich direkt feststellen, dass sie anders genutzt wird, als ich dachte. Ich dachte, dass sie wie normales Duschgel benutzt werden muss und dann aber den Vorteil einer Body Milk hat. Dem war dann nicht so, denn es wird wie immer geduscht. Doch nachdem normal geduscht wurde, muss man sich mit der In-Dusch Body Milk eincremen und sich noch einmal abduschen. Also so gesehen ist es ein extra Schritt. Finde ich aber nicht ganz so schlimm, weil es macht keinen zeitlichen Unterschied ob ich mich nach dem Duschen eincreme oder währenddessen.



Bevor ich dazu komme, wie ich sie finde, habe ich für euch noch ein paar Eckdaten. Die In-Dusch Body Milk gibt es bis jetzt in zwei Variationen – einmal für trockene Haut und einmal für normale Haut. Der Unterscheid zur normalen Body Milk findet ihr, wenn ihr sie auf die Chemischen Bestandteile auseinander nehmt. Die Normale Body Milk, besteht aus einem Gemisch von Wasser und Öl mit unterschiedlichen Emulgatoren. Die In-Dusch Body Milk besteht aber aus Wachsen (Lipide) und Wasser, ohne Emulgatoren. Hier auf der Seite könnt ihr es euch noch einmal genau durchlesen : Nivea In-Dusch Body Milk
Jetzt aber zu meinem Test.
Wie immer habe ich mich normal geduscht. Aber dieses Mal habe ich einen Schritt mehr gemacht. Und habe mich kurz mit der In-Dusch Body Milk eingecremt und direkt wieder abgespült, etwas so wie mit normalen Duschgel. Die Body Milk riecht wie Nivea Produkte riechen, hört sich jetzt bestimmt komisch an, ist aber so. Also riecht sie wie die guten alten Nivea Dosen. Ich rieche diesen Duft wirklich sehr gerne. Erinnert mich irgendwie immer daran wenn ich bei meiner Oma geschlafen habe. Assoziationen sind schon was feines. Nach der Dusche habe ich mich normal abgetrocknet und angezogen.
Meine Haut war wirklich sehr weich, als hätte ich sie mir “normal” eingecremt. Der Vorteil daran war, dass ich nicht mehr dieses kleben auf der Haut hatte, was ich leider sehr oft habe mit meiner normalen Body Milk. Ich finde diese In-Dusch Body Milk wirklich richtig klasse und ich denke, dass ich sie mir wieder kaufen werde.
Selbstverständlich habe ich meine 20 Proben die ich bekommen habe, auch fleißig verteilt und warte hier noch auf ein Feedback. Sobald ich das habe, werde ich euch natürlich sagen was meine Mittester dazu zu sagen hatten.
Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen, wenn ihr noch etwas anzumerken habt, könnt ihr natürlich gerne einen Kommentar hinterlassen. Aber auch wenn ihr nichts dazu zu sagen habt, würde ich mich freuen.
Bis dahin
Eure Nariel

Kommentare