Garnier BB Cream Matt Hell

Hey meine Lieben, 

Hier habe ich für euch den Testbericht von der BB Cream von Garnier in Matt Hell. 

Durch den Bloggernewsletter den ich von Garnier bekommen habe, habe ich mitbekommen, dass es die Möglichkeit gibt die BB Cream zu testen. Da ich eine Mischhaut habe, habe ich mich für diese Variante entschieden. Nach etwa einem Monat kam dieses kleine Päckchen bei mir an. 


Ich habe mich sehr darüber gefreut, da ich noch eine Alternative zu meiner jetzigen BB Creme suche, da sie leider relativ teuer ist. 
Am nächsten Morgen habe ich sie direkt ausprobiert und wurde sehr enttäuscht. 
Ich hatte in meiner T-Zone nach dem auftragen extrem trockene Stellen, das sah nicht gut aus. Als ich probiert habe sie weg zu machen sah es farblich nicht mehr so gut aus. Nach ein bisschen rumgebastel mit einer Creme unter der Creme hat es soweit hingehauen mit der Farbe in der T-Zone. Doch leider durfte ich dann feststellen, dass dieser helle Ton doch noch zu Dunkel für mich ist...
Ja, ich bin schon sehr hell, dass ist ja auch nichts neues für mich. Aber ich habe nicht damit gerechnet das ich soooo hell bin. Ich fand irgendwie sah meine Haut mit der Creme sehr gelblich aus. Ich habe aber auch kein Bild davon gemacht, weil das brauch wirklich niemand zu sehen. Total schlimm. 

Aber ich dachte mir, dass ich nun jemand anderem einen Spaß damit machen könnte...also gab ich die Creme weiter. 

Jetzt hab ich sie meiner Kollegin mitgegeben, weil sie auch ein heller Typ ist aber noch dunkler als ich. Gesagt, getan. Meine Kollegin hat sich auch total darüber gefreut, da sie noch keine BB Cream hat die ihr komplett zusagt. 

Tja, also diese wohl auch nicht...Als sie diese benutzt hatte, kam bei ihr leider direkt das Brennen auf. Sie hatte sich davor ihre normale Pflege drauf gemacht bzw. benutzt und als sie die BB Cream benutzt hat, hat sofort ihr Gesicht angefangen zu brennen und wurde total rot. Es versteht sich, denke ich, dass sie die Creme sofort abgewischt hat und dann wieder zu mir gegeben hat. Sie war natürlich sehr enttäuscht. 

Fazit: Alles in allem hatte ich leider keine guten Erfahrungen mit der BB Cream. Die Farbe hat mir nicht gefallen oder nicht zu mir gepasst und der Matt-Effekt war bei mir zu Matt in der T-Zone. Und meine Kollegin hatte von der Creme leider einen Ausschlag der wahrscheinlich auf eine chemische Reaktion mit ihrer Reinigung zurück zu führen ist. 

Schade, dass ich euch nicht positiv davon berichten kann. Aber lasst euch nicht zu sehr davon abschrecken. Denn ich habe auch schon von Testern gelesen, die vollkommen überzeugt sind von der Creme und damit keine Probleme haben.

Wenn ihr noch was wissen wollt, dann fragt. :-)

Bis dahin. 

Eure Nariel

Kommentare

  1. Huhuuu,

    ach schade, dass es bei dir nicht das gewünschte Ergebnis gebracht hat. Ich bin wirklich sehr zufrieden. Ich hatte zwar auch ein Spannungsgefühl, aber mit einer dünnen Schicht meiner Tagespflege darunter, habe ich ein tolles Ergebnis erzielt. Vielleicht besuchst du mich mal, ich habe auch schon berichtet. :)

    Einen schönen Dienstag und viele liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich schaue später mal wenn ich nicht mehr im Büro sitze bei dir rein. :D
    Aber schön, dass es bei dir das gewünschte Ergebnis gebracht hat, das freut mich.

    Dir auch einen schönen Dienstag

    LG
    Beccy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen