Freitag, 25. April 2014

Leibniz Boo Huus Produkttester

Hey meine Lieben,
ich gehöre auch zu den Glücklichen die, die Boo Huus von Leibniz testen durften.
Als die Email gekommen war, habe ich mich sehr darüber gefreut, da ich die Produkte von Leibniz gerne mag. Natürlich nicht nur ich alleine, sondern auch meine Töchter. :D

Am selben Tag wie die Email, war auch schon das Testpaket da. Aber bei Leibniz ist das immer so, darüber bin ich auch sehr froh. :D
Leider kann ich euch das Bild welches ich gemacht hatte, als die Kekse ankamen nicht zeigen, da es sehr verwackelt war. Fragt mich nicht, was ich da gemacht habe, aber es sieht gruselig aus...
Dafür habe ich aber natürlich normale Fotos davon gemacht.

Hier sehr ihr die niedliche Verpackung der Boo Huus, darin sind vier Einzelpackungen mit jeweils fünf Keksen enthalten.
Ich finde es total klasse, dass sie alle extra eingepackt sind. Denn so muss nicht die ganze Packung aufgegessen werden. Zumal ich dann so auch meinen Töchtern einfach mal ein Paket mit den Keksen mit in die Schule oder den Kindergarten geben kann.

Hier auf dem rechten Bild seht ihr wie die Geister in der Verpackung leben. :D


Der Keks selber hat die Form eines Geistes, besser gesagt von 5 verschiedenen Geistern, die auch Namen haben. Leider kann ich euch gerade nicht sagen wie diese heißen aber wenn ich etwas finde, wo das steht, werde ich euch bescheid geben. Die Kekse schmecken wie ganz normale Butterkekse. Was ich sehr gut finde. Sie sind nicht zu süß und schmecken wirklich sehr gut. Ich muss sagen, die Pakete waren sehr schnell leer. Natürlich habe ich auch welche unter meinen
Freunden verteilt, auch diese haben sie geschmeckt. Ich esse sie auch gerne zusammen mit einem Kaffee um sie einzutunken. Ja, ich bin jemand der seine Kekse mit Kaffeegeschmack mag.

Leider habe ich die Boo Huus noch nicht im Handel gesehen, sodass ich sie mir noch nicht nachkaufen konnte,. Das ist Schade, aber ich denke sie werden bald bei uns zu kaufen sein. Zumindest hoffe ich es, denn sie sind optimal für den Besuch im Schwimmbad, oder auch am Strand beim schwimmen. Auf jeden Fall werden sie, sobald das Wetter wieder dafür da ist, mit in die Tasche kommen, die die Verpflegung beinhaltet beim Ausflug.

Fazit: Die Boo Huus und ich sind nun Freunde. Naja man kann auch sagen, dass ich Freude daran habe sie zu vernichten. *hrhr* Hört sich böse an, ist es vielleicht auch.
Wir alle sind Fan von den Keksen und hoffen, dass sie lange im Sortiment von Leibniz bleiben. Denn es muss auch mal etwas anderes geben, als die normalen "langweilig" dreinblickenden Butterkekse.

Habt ihr die Kekse schon ausprobiert?

Wie schmecken sie euch?

Bis Dahin

Eure Nariel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen