Originial Source Duschgel Produkttest

Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich euch meine Lieben,
ich weiß heute schreibe ich etwas sehr früh, das liegt daran, dass ich heute zur Fedcon nach Düsseldorf fahre und deswegen keine Zeit haben werde heute Nachmittag zu schreiben. 
So, aber fangen wir jetzt mal mit dem Produkt bzw. Produkten an, die ich euch heute vorstellen mag.
Es ist Duschgel, wie ihr wisst habe ich im Moment eine Vorliebe für Duschschaum. Aber, ich habe für euch ein Duschgel bekommen, was mindestens genauso gut ist.Ok, es ist nicht so schaumig wie die anderen dafür ist der Duft einfach der Knaller.
Original Source ist ein Produkt, was es erst ab Juli 2014 bei DM gibt und jetzt im Moment könnt ihr es nur in 20 Filialen von Rossmann bekommen. Fragt mich nicht welche (wüsste ich auch gerne).
Die Duschgels sind komplett vegan. Es wurde sich extra schriftlich zugesichert, dass keine tierische Produkte enthalten sind. Original Source wurde zertifiziert von "The Vegan Society" in Großbritannien. Ihr dürft also selbst als Veganer hier zuschnappen! 
Auf der Seite seht ihr die drei Duschgels die ich zum testen bekommen hatte, die Zahlen die oben stehen, stehen im Übrigen dafür, dass so viele benutzt wurden, also wie beim Lemon Tea Tree wurden hier 10 richtige Zitronen benutzt um so zu riechen. 
Ihr könnt aber auch gerne mal auf die Homepage schauen: klick

Ich habe wie ihr also sehen könnt einmal Lavendel & Teebaum, Vanille & Himbeere und Zitrone & Teebaum bekommen.
In Deutschland im allgemeinen werden noch weitere erscheinen, bis dato sind geplant, die oben genannten sowie, Shea Butter & Honey (nicht vegan), Minze und Teebaum und Limette.

Aber kommen wir jetzt zu den dreien die ich testen durfte.
Das Lavendel Duschgel, habe ich einen Freund von mir gegeben, weil naja Lavendel ist so gar nicht mein Duft...Aber, der Kollege von mir, der es bekommen hat, fand es wirklich gut. Er mochte den Geruch, er hat mir nur berichtet, dass es sehr wenig schäumt und eine "komische" Konsistenz hat. Er konnte mir aber leider nicht genau erklären was er mit komischer Konsistenz meint. Er mochte den Duft aber sehr gerne, seine Freundin war nicht ganz so begeistert, sie nannte es Liebevoll Alte Oma Duft. Aber, dass gute an Lavendel ist, dass es eben Geschmackssache ist. 

Jetzt kommen wir zu meinem Liebling. Vanille & Himbeere, der Duft war wirklich der beste Duft von allen. Man riecht nur dran und hat das spontane Bedürfnis die Flasche auszutrinken. Unglaublich wie toll ein Duft riechen kann. Also ich finde, dass man genau merkt, dass das Gel aus echten Himbeeren ist. Weil so ein intensiver Duft habe ich wirklich noch nie gehabt. Mit dem Duscherlebnis an sich bin ich auch vollkommen zufrieden. Ich fand das Duschgel jetzt nicht komisch von der Konsistenz her, sie war ein bisschen "fester" als bei normalen Gels, aber das fand ich nicht schlimm. Dafür war es aber trotzdem sehr gut zu verteilen und hat sogar ein bisschen geschäumt. Das mit dem Schaum erkläre ich nur, weil ich schon oft gehört habe, dass vegane Produkte nicht so schäumen.Also um es kurz zu machen, ich liebe das Duschgel und bin immer noch fasziniert vom Duft.Und nicht nur ich, sondern auch meine beiden Mädels, die möchten mich nach dem duschen immer essen und wollen wenn sie duschen und nicht baden mittlerweile immer das Duschgel, was aber nicht erlaubt ist, weil ich kann ja erst im Juli Nachschub kaufen. ;)

Zu guter Letzt kommt das Zitrone & Teebaum Duschgel. Das durfte mein Mann testen bzw. er wollte es unbedingt testen. Das Duschgel roch für ihn nach Zitronen Eistee und das gehört zu seinen Lieblingsgetränken. Und genau deswegen war er total gespannt auf das Duschgel. Er hat aber das Duschgel als Badezusatz genommen, denn er geht viel lieber Baden als wie er duschen geht. Fragt mich nicht wieso, war schon immer so. Und auch hier mach das eigentliche Duschgel eine gute Figur. Das Badezimmer roch nach frischen Zitronen und total angenehm. Ich bin mir auch fast sicher, dass er die Nacht darauf keine neuen Mückenstiche hatte. ;)
Ne, ich muss sagen, dass auch er total begeistert war. Er mag den Duft auch total. Aber, er fand die Konsistenz vom Duschgel ein bisschen flüssig. Aber, ich finde das ist auch nicht so tragisch. 

Fazit: Wenn ich ehrlich bin, würde ich am liebsten alle anderen Düfte auch ausprobieren und wäre sehr interessiert wie hier Minze riecht. Ich finde die Duschgels wirklich super klasse, sie riechen gut und sind sehr angenehm auf der Haut, Ich finde es total schade, dass ich hier noch bis Juli warten muss um die anderen kennen zulernen. Bei Amazon habe ich zwar welche gefunden, aber ich möchte schauen, ob sie nicht günstiger im Laden sein werden. Ich kann euch die Duschgels auf jeden Fall empfehlen. Ich finde es vor allem sehr klasse, dass die Duschgels vegan sind, denn leider gibt es davon im "normalen" Laden kaum welche.

Werdet ihr euch die Duschgels auch anschauen?

Bis dahin 

Eure Nariel

Kommentare