Produkttest essential garden "Passion Flower" & Yoppy "Flower Glam"

Ich wünsche euch einen schönen Guten Morgen meine Lieben,
heute schreibe ich etwas früher, weil ich finde es besser als wenn ich mich vor den PC werfe und dabei schmelze.
Im Moment ist es hier so unglaublich warm. Aber ich möchte euch trotzdem einen Bericht schreiben,
den könnt ihr dann ja schön lesen wenn ihr evtl. mit eurem Handy oder Tablet im Garten liegt.
Ich habe zwei Parfüms für euch zum testen bekommen.
Und ich liebe sie. So einfach ist das.
Naja fast so einfach. Ich war erstmal sehr Neugierig darauf, wie die Düfte riechen. Ich habe sie schon bei einigen anderen gesehen, aber wollte sie unbedingt selber ausprobieren.

Hier habe ich direkt meinen Liebling. Das Parfüm hat es mir sowas von angetan. Also, ich habe selten wirklich sehr selten so ein tolles gerochen. Natürlich habe ich, BEVOR ich mir angeschaut habe welche Düfte hier drin stecken , daran gerochen und war sofort hin und weg.
Ich wahr so wie zerschmolzen. Es roch direkt fruchtig und frisch. Ich kann euch das wirklich sehr schwer erklären und genau deswegen zähle ich euch am besten die verschiedenen Duftnoten auf.


Die Kopfnote ist aus: schwarze Johannisbeere, Pfirsich und Litschi.
Die Herznote ist aus: Rose, Hibiskus sowie Passionsblume
Und die Basisnote ist aus: Moschus, Vanille und Brombeere.

Das schöne dabei ist, dass hier im Moment sogar eine kleine Flasche als Reisegröße mit dabei ist. Das heißt, ihr müsst selbst in dem Urlaub nicht auf den Duft verzichten.
Ihr bekommt diesen und auch die anderen Düfte von essential garden bei euch in den Drogerie Märkten.
Also bei dm, Müller, Rossmann, Ihr Platz und bei BIPA. Was ein Flakon kostet kann ich euch leider nicht sagen, aber für den Duft war er auf jeden Fall günstig. Ich werde den Duft mir auf jeden Fall nachkaufen wenn er leer ist. Ich habe wirklich selten einen so tollen Duft gefunden.

Und nun habe ich für euch noch einen Duft den ich testen durfte.
Genauer gesagt kommt er von Yoppy und heißt "Flower Glam". Der Duft ist auch sehr angenehm, aber bei weitem nicht so gut wie der vorherige. Aber, dass ist auch mein neuer Lieblingsduft. Dieser hier riecht auch sehr frisch und angenehm.
Hier gibt es selbstverständlich auch verschiedene Duftnoten.
Bei diesem Parfüm ist die Kopfnote aus: Freesie, Pfingstrose und Pfirsich.
Die Herznote aus: Sandelholz, Iris und Rose.
Und zu guter Letzt die Basisnote aus: Amber, Vanille und Moschus.

Wie ihr seht, sind hier viele Duftnoten drin, die auch mit im ersten Parfüm sind. Deswegen riecht dieser Duft auch sehr gut. Dieser ist, wie ich finde, ein schöner Duft wenn man am Abend weg gehen möchte. Denn er riecht etwas ich sag mal glamouröser als der andere. Aber auch diesen Duft mag ich sehr gerne. D
Auch ihn bekommt ihr für kleines Geld in eurem Drogerie Markt des Vertrauens. Genau, wie auch seine Geschwister, denn auch hiervon gibt es viele verschiedene Düfte.

Fazit: Bei diesem Test habe ich mein neues Lieblingsparfüm gefunden. Ich bin immer noch hin und weg wie gut ein Parfüm riechen kann. Und vor allem wie lange es hält ohne zu verfliegen. Weil viele Parfüms haben es leider, dass sie nicht lange riechen. Das kann ich bei den beiden hier nicht sagen, denn beide halten einige Stunden. Ein anderer Vorteil ist, dass sie obwohl sie relativ süß sind keine Wespen oder ähnliches anziehen. Denn leider hatte ich oft das Problem, dass ich immer von solchen verfolgt wurde. Das ist mir hier mit nicht passiert. Dazu kommt auch noch, dass beide Düfte nicht wirklich teuer sind und auch in der Nähe erhältlich sind. Ich bin vollkommen damit zufrieden und kann sie euch, bzw. muss sie euch sogar weiter empfehlen. Also wenn ihr noch einen schönen Duft sucht, dann schaut euch diese beiden Düfte doch mal an.

Kanntet ihr diese beiden schon?

Bis Dahin

Eure Nariel

Kommentare