Bloggertreffen 2014 im Centro Oberhausen

Hallo meine Lieben,
Wie ihr bestimmt schon bei einigen meiner Blogger Kolleginnen gelesen habt, gab es dieses Jahr wieder einen Bloggertreffen. Dieses wurde von der lieben Martina von Lifestyle for Me and you und von der Susanne von sannes testblog veranstaltet. 
Ich war eine der glücklichen die mitkommen dürften. Ich hatte mich sehr darüber gefreut, da ich noch nie auf so einem Treffen war. Mal lag es am Zeitpunkt aber auch am Ort.
Wir haben uns an dem Tag um 14 Uhr vorm Eingang an der Cola Oase getroffen. Ich bin an dem Tag zusammen mit der Vivian von Pzycho Babys kleine Produkttest- und  Beautyecke gefahren, denn wie manche von euch wissen, kommen wir beide ja aus Duisburg und kennen uns schon etwas länger.
Selbstverständlich sind wir super durch gekommen zum Centro, was daran liegt, dass halt vom Hauptbahnhof in Oberhausen an dem einem Gleis wirklich ALLES dahin fährt.
Da angekommen, haben wir uns umgeschaut und sofort die Martina von Lifestyle for me and you und Susanne von Sannes Testblog gefunden. So waren wir nicht mehr alleine und hatten die beiden schon gefunden. Also ging es ans warten bis die anderen kamen, die ließen aber auch nicht auf sich warten. Als nächstes kam die Perdita von Persus Testet, fast zeitgleich mit Sarah von Die Testkiste. Danach, kleines kreischen und freuen von der Seite, denn da kam die Tanja von TaTis Bunte Testwelt. Bei ihr wusste ich, aber nur durch 1 + 1 zusammen zählen, dass sie auch kommen würde. Denn sie hat sich mit einem Post verraten. *gg* Aber es war höchst wahrscheinlich nicht mit Absicht, aber ich freute mich, sie endlich kennen zu lernen, weil wir uns schon aus dem Netz kannten, aber eben noch nicht Real. Leider war Tatis, die letzte die noch an diesen Treffpunkt kam. Zwei Stück, die noch kommen wollten haben sich leider gar nicht gemeldet und sind auch nicht gekommen. Schade drum, die beiden haben was verpasst.

Hier ein Bild von uns, als wir los sind ins Eiscafe Florenz. Die Sarah hat uns fotografiert und ich die Sarah, einfache Sache. :D Es müssen ja schließlich alle drauf! 




Auf auf ins Eiscafe. Das war eine sehr gute Idee, denn es war verdammt warm. Aber besser warm, als regen. Als wir dann da waren wurde uns ein Tisch so zwischen drinnen und draußen gegeben. Ja alles klar, halb in der Sonne halb im Laden so gehts. 
Nachdem wir eigentlich alle einen Milchshake haben wollten, haben wir uns spontan wie wir sind alle eine Cola bzw. Cola Light bestellt. Ja, so ist das mit dem Gruppenzwang.
Als wir auf unsere Cola warteten, stieß auch die Letzte für heute zu uns. Und zwar war das die Bettina von Testba(h)r. Im Eiscafe ging es erst einmal ans schnüffeln. Denn nicht jeder kannte jeden und deswegen war es ziemlich spannend auf die anderen zu treffen. Ich war mal wieder etwas Still, ja so ist das wenn ich kaum jemanden kenne. Ich nehme das Beschnuppern immer sehr ernst. :D 
Dort haben wir ein kleines Zettel ziehen gemacht, wo etwas ausgelost wurde. Und zwar, wer geschminkt wird und wer sich zum Affen machen darf. Haha, ja ihr habt richtig gemeint. Ist aber eher witzig gemeint als alles andere. Die Sarah war die glückliche, die das schminken gewonnen hatte und ging zusammen mit Susanne und Martina nach Flormar. Aber zuerst haben wir noch alle unsere Taschen, die wir bekommen hatten unterschrieben, damit jeder ein tolles Andenken an diesen Tag hat. 


So schick, sah die Tasche am Ende aus. Ich fand die Idee total niedlich und es war eine tolle Idee. Ein bisschen Chaotisch war das drauf schreiben schon, aber wir kriegen alles hin. Die Tasche haben wir im übrigen gesponsort bekommen von: Shirtfriends. Um Mal die erste Werbung hier zu lassen. *gg* Die Tasche ist nun im übrigen auch immer in meiner Handtasche dabei um mir beim Einkauf ab und an aus zu helfen. ;) Wir lieben uns. Haha, sie ist schön groß und aber trotzdem platzsparend. 

So, nachdem wir dann hier fertig waren machten wir uns alle zusammen auf den Weg nach Flormar. Und hier trennten wir uns. 
Die einen gingen sich schminken. Genauer gesagt, Martina und Sarah. Und die anderen. Also wir alle machten uns auf den Weg die Aufgaben zu lösen. Und diese hatten es wirklich in Sich. Manche dachten wir uns, waren einfach und zu machen. Andere wieder rum so gut wie gar nicht. Haha, aber kein Problem wir versuchen es trotzdem. Naja fast. Die meisten von uns waren dann doch ein bisschen zu schüchtern für die Aufgaben. Aber wir waren ein Gutes Team. :D 

Hier für euch die Aufgaben im Einzelnen:
  • Bringe eine neue Box auf den Markt: Bei Brandnooz gibt es ja regelmäßig Themenboxen, wie z.B die Coolbox oder die Backbox. Welche Box würdest du auf den Markt bringen, warum gerade diese und welche Produkte würden enthalten sein? Diese Aufgabe wurde extra azsgelost.  - Diese Aufgabe war wirklich vollkommen okay. Die trauten wir uns alle zu, aber es wird noch besser. 
  • Tausch dich reich: Du erhälst von uns eine Flasche Treaclemoon. Versuche diese Probe gegen einen höherwertigen Gegenstand zu tauschen. Du darfst nichts kaufen oder bezahlen. - Jaaaa, genau ääähm wie was wo häää?! <-- das war ca. meine Reaktion dazu. Haha, wir haben uns dann entscheiden da in Läden zu gehen und zu hoffen, dass es einer macht. Und jaa, sie haben es gemacht. Aber dazu gleich mehr!
  • Pimp my Nails: Suche dir einen Mann (egal ob einen Mitarbeiter aus einem Store oder eine Privatperson) und überzeuge ihn sich von dir die Nägel lackieren zu lassen. Mache ein Foto als Beweis (das Gesicht und natürlich die Hände muss man sehen können) - Die Aufgabe war der Knaller, dazu hatten wir Nagellack in NEON Grün und Pink. Ja, also gleich mehr. 
  • Fotografin sucht Motiv: Du bist Fotografin und auf der Suche nach einem neuen Geischt. Gehe in einen Store und lass dich dort mit einem oder gerne auch mit mehreren Mitarbeitern fotografieren. Das Logo vom Store sollte ebenfalls auf dem Foto zu sehen sein. - Hört sich relativ machbar an...joar..ähm..
  • Kreiere ein 4 Gänge Menü: Gehe in die Coca Cola Oase und stelle aus den angebotenen Spiesen ein kreatives und außergewöhnliches 4 Gänge Menü zusammen, inkl. Name (wie das Menü heißen soll) und Preis. Das Menü muss mindestens aus 3 verschiedenen Foodanbietern zusammengestellt werden. - Das natürlich machbar, wenn man lesen kann.
  • Lach mal wieder: Gehe in ein Geschäft wo es Bücher zu kaufen gibt. Suche dort nach einem lsutigen Autorennamen oder einem lustigen Büchertitel. Am besten wenn möglich ein Foto davon machen.  - Ja, das war natürlich auch kein Problem. Wieso auch :D
  • Du bist Werbetexter: Der Telefonanbieter Yourfone hat einen Telefonhörer auf den Markt gebracht, den man als Headset benutzen kann. Hierfür wird ein toller Werbeslogan gesucht. - Machbar, ja!
So, jetzt dazu wie es bei uns gelaufen ist...
Wir haben uns zuerst an die Aufgaben gemacht, wo wir andere Leute ansprechen mussten. Die waren tatsächlich schwer. Ich habe mich auch sehr schwer getan damit. Was daran liegt, dass ich nicht gerne fremde Leute anspreche. Aber was solls. Zuerst haben wir jemanden gesucht um die Fotos zu machen. Das war relativ schwierig, denn vielen Shops wars verboten so etwas mit zu machen. Aber wir haben alle noch jemanden gefunden. Hier ein Bild wo ich mit meinem drauf bin.
Also das haben wir alle nach und nach hinbekommen. Dann gings ans tauschen, das gestaltete sich schon als schwierig. Wir wollten so niemanden ansprechen, also sind wir in die Läden. Auch hier hat es jeder von uns hinbekommen. Aber auch das war schwer. Die Vivi brauchte etwas länger, aber dafür war sie der Knaller, sie hat ein Parfüm ertauscht bekommen. Der Knaller oder?! Das tollste daran war, dass es ihr Lieblingsparfüm war. Wirklich sehr toll. Ich habe mir kleine Ohrringe ertauscht. Fand ich auch Klasse. :D

Pimp my Nails haben wir dann sein lassen, da haben wir ein paar gefragt, also wirklich ein paar, haha. Und keiner wollte. Also haben wir gesagt das wir das lassen. Bevor wir uns dann in die Oase gegeben haben, haben wir uns noch die Bücher rausgesucht. Ich hatte diese beiden Titel hier. :D Ich fand se beide klasse. 






Die nächsten Aufgaben waren die Aufgaben zum schreiben. Das war alles kein Problem, dass habe wir dann zusammen fertig gemacht. 
Das ging eigentlich auch sehr gut. Ich kann euch leider meine Antworten dazu nicht mehr geben, weil ich meinen schlauen Zettel bei der Martina gelassen hatte. Ihr kennt das ja wie vergesslich ich manchmal bin. Oh man. Ich weiß auf jeden Fall noch, dass mein Menü zum Beispiel "Herzinfarkt to go" hieß. Aber den Rest kann ich euch leider nicht weiter geben. 



Jetzt waren auch tatsächlich die 1,5 Stunden vorbei, die wir Zeit hatten. Es fühlte sich gar nicht so an, aber wir waren alle Fix und Fertig. Unglaublich wie K.O solche Aufgaben machen können. Das sieht man vor allem an den Fotos die dann später gemacht wurden. Der Knaller. Dazu waren wir alle ja noch ungeschminkt, also der Burner wie wir alle aussahen.




Wir gingen dann die Martina und die Sarah bei Flomar abholen. Der Knaller. Tatsächlich.



Martina vorher und Nachher.  Die Formatierung hier will nicht so wie ich gern will. Sieht also bisschen komisch aus..









Und Sarah vorher und Nachher. Ich fand es wirklich total schick, Es war der Moment wo wirklich noch alle hätten wirklich weg gehen sollen.


Wir sind zusammen erst einmal zum Bäcker gegenüber gegangen um auszulosen wer gewonnen hat.

Die Sarah hat die Zettel eingesammelt, damit Sanne und Martina nicht wissen von wem welcher kommt. Hier auf dem Bild seht ihr den Blick, als Sanne und Martina gesagt bekommen haben, was Vivi sich da tolles ertauscht hatte. Der Knaller.
Um es ein bisschen zu verkürzen sage ich euch kurz wer gewonnen hat. Im Allgemeinen haben die Perdita und die Tanja beide etwas gewonnen. Und Tanja und ich haben jeweils eine Brandnooz Box gewonnen mit unserer Themenbox. Ich hatte mir eine Horror Box vorgestellt und die Tanja die Blaumacher Box. :D

Von mir gibts kein Unboxing Bild, weil wir die Brandnooz Boxen erst nachher bekommen haben. Was mir auch wirklich lieb war, weil ich einfach so Ko war vom rum rennen.

Dann gingen wir zusammen ins Three Sixty, was direkt unter der Eisdiele gelegen war, wo wir angefangen hatten. Dort ließen wir zusammen den Tag Revue passieren und erzählten was wir alles für einen Quatsch gemacht hatten. Wir bestellten und zusammen etwas zu essen und aßen zusammen. Es war eine sehr gemütliche Runde. Aber ich war einfach so fix und alle, dass ich nur noch ruhig dabei saß und zuhörte.

Nach dem Essen haben wir uns dann so langsam aufgeteilt. Sind aber noch alle zusammen zu unserem ersten Treffpunkt. Weil Sanne und Martina für uns noch eine riesen Überraschung hatten.
Genau, die Goodie Bags. Wobei ob da einfach noch nur Tasche reicht?! Da war ich wirklich baff! Es war eine riesige Tasche voll mit verschiedenen Produkten von Sponsoren. Das war schon wie Weihnachten. Haben natürlich alle erstmal reingeschaut. Da waren so tolle Sachen drin.
Hier eine Liste der Sponsoren, die hier mitgemacht haben: Hans Freitag , Yourfone , Faber Castell , Chrimaluxe , NiveaPink BoxLRBlockbergKater LikoliBamaCospadoPoint RougeSparitualSeverinFenjalIkosRossmannShirtfriendsDaniel JouvanceTreaclemoon

Ihr bekommt noch zu einigen einen eigenen Bericht.
Ich war im Übrigen total froh, dass die Liebe Bettina uns, also Vivi und mich nach Hause gefahren hat. Weil damit Zug fahren wäre doof gewesen. Unglaublich.

Nochmal vielen Lieben Dank für den tollen und total lustigen Tag. Ich würde mich freuen, wenn ich beim nächsten wieder dabei sein dürfte. Es hat riesen Spaß gemacht.

Bis Dahin

Eure Nariel


Kommentare

  1. Huhu,

    hihi, ja es war wirklich cool! :) Unsere sparsamen Gesichtsausdrücke, als wir die Aufgabenstellung gelesen haben, werde ich wohl niemals vergessen, den restlichen Tag natürlich auch nicht! ;)

    Liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nariel
    Sehr schön uns ausführlich beschrieben, Diesen tollen Tag werde ich auch niemals vergessen.
    Ganz liebe Grüsse
    Perdita

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich, dass euch der Bericht gefallen hat :D :D
    Ich werde den Tag auch nicht vergessen.

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich echt toll. Ich will nun das erstemal ein Treffen organisieren und habe mir bei euch ein paar Ideen gemopst. :P

    Grüßle, Cinny

    www.cinnyathome.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen