Donnerstag, 23. Oktober 2014

Produkttest Läderach Schokolade

Hallo meine Lieben,
heute habe ich für euch einen Test, der im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser im Mund zusammenfließen lässt.
Ich durfte feinste Schweizer Schokolade testen. Als ich die E-mail bekommen hatte, dass ich testen darf, habe ich mich sehr darüber gefreut, weil ich ein großer Schokoladenliebhaber bin.

Das hier ist die tolle Auswahl die ich dann einige Zeit später zugesendet bekam. Ein Traum. Erst mal musste ich mir genauer ansehen, was alles für Sorten mit dabei waren, denn ich kannte die Schokolade aus Läderach gar nicht.

Ich hatte in den Päckchen enthalten: Milchschokolade mit Haselnuss, Milchschokolade mit Mandel, Milchschokolade mit Corn Flakes, Milchschokolade mit Cranberry, Milchschokolade mit Fudge Caramel, Weiße Schokolade Früchtemix, Weiße Schokolade Himbeer-Brombeer, dunkle Schokolade 70 %, dunkle Schokolade mit Mandel, dunkle Schokolade mit Florentiner und dunkle Schokolade mit Brombeere.
Wie ihr seht, waren viele verschiedene Sorten mit dabei. Ich habe erst einmal das große Paket genommen und auf einem Teller angerichtet.

Wenn ich ehrlich bin, wusste ich noch nicht einmal, was ich als erstes probieren soll, weil es waren, unglaublich viele Sorten dabei die ich gerne mag. Also habe ich mich zuerst an die Milchschokolade mit Fudge Caramel gemacht, das war aber auch eher ein Bauchgefühl. Und die Schokolade war der Hammer, denn hier waren kleine Stücke Caramel in der Schokolade verarbeitet. Nachdem ich die Schokolade auf meiner Zunge habe schmelzen lassen und die Caramelstücke zu Vorschein gekommen waren, war ich unglaublich glücklich. Ich liebe Caramel und auch Schokolade, die Kombination war wirklich der Knaller. Dann hat mein Mann sich ein Stück von der weißen Schoko mit dem Früchtemix genommen und war auch hin und weg. Denn er ist ein großer Fan von weißer Schokolade und von Pistazien, die hier mit drin waren. Von der Schokolade durfte ich nur ein kleines Stück probieren, der Rest war für ihn. Natürlich habe ich die anderen Sorten auch alle ausprobiert und kann, wenn ich ehrlich bin, nicht mal genau sagen welche ich am besten fand. Denn es waren alle sehr lecker. Die einzige die nicht mein Fall war, war die 70%, was aber daran liegt, dass ich dunkle Schokolade nicht gerne mag. Aber die hat mein Mann dann auch gegessen. Meine Töchter fanden beide die Himbeer-Brombeer am besten, die hat mir auch geschmeckt, aber wie gesagt, ich möchte mich da wirklich nicht festlegen, welche die beste von allen war!

Ich denke, dass hier auch einige Schokoladen Liebhaber auf meinem Blog sind und für euch habe ich einen kleinen Tipp, denn es gibt für alle - auch nicht Blogger - einen Test von der Schokolade, ihr findet den Test hier auf der Seite.  Dort könnt ihr euch bis zum 30.10.2014 bewerben, um selber die Schokolade auszuprobieren. Ihr bekommt dort Aufgaben und zwei Testpakete. Also wenn ihr die Schokolade auch testen wollt, bewerbt euch unbedingt. Ich kann es euch empfehlen.

Fazit:Das hier ist die beste Schokolade, die ich jemals gegessen habe. Die kann bei Weitem nicht mit Milka, Alpina und Co mithalten. Was aber daran liegt, dass sie handgefertigt wird und immer frisch ist. Dazu gibt es hier auch ausgefallenere Sorten. Leider ist die Schokolade etwas teurer, was sich aber vollkommen lohnt. Ich liebe sie und bin traurig, dass nicht mehr viel über ist. Also wer gerne Schokolade mag, sollte diese hier lieben.

Bis Dahin

Eure Nariel

Kommentare:

  1. Uii Schokolade *-* und sie sieht so lecker aus :)
    und hört sich dann auch noch so gut an *-*

    AntwortenLöschen