Montag, 3. November 2014

Produkttest Bon A Parte

Hallo meine Lieben,

ich habe heute wie versprochen den ersten von den beiden Berichten.
Dieses Mal handelt es sich um Bon A Parte, bei diesem Mode Versand durfte ich ja bereits im Herbst etwas testen, wenn ihr euch erinnert.
Falls nicht, ist hier noch einmal der Bericht.

Da ich jetzt etwas für den Herbst haben durfte, habe ich einen Moment länger gebraucht um bei der skandinavischen Mode etwas zu finden, was aber nicht daran liegt, dass es hier zu wenig gibt, sondern, dass es hier viel zu viel für mich gibt.
Dieses Mal ist es ein Mantel und eine Hose geworden.
Die Lieferung war wieder nach 3 Tagen bei mir angekommen. Und natürlich habe ich die Sachen sofort anprobiert und leider waren sie wieder ein bisschen größer. Aber das lag daran, dass ich in der Zeit wo ich meine Zähne machen lassen habe, zuviel abgenommen habe. Was aber nicht heißt, das ich die Kleidung nicht anziehen kann. Denn ich denke gerade im Winter ist es nicht verkehrt, wenn die Kleidung etwas größer ist. Weil ich kann jetzt wenigstens in meinem Fall eine dicke Strumpfhose drunter ziehen und unter den Mantel einen dicken Pullover.

Aber kommen wir jetzt einmal zuerst zur Hose.


 Hier seht ihr, wie die Hose nicht angezogen aussieht. Die Knopfleiste oben geht bis über den Bauchnabel, was ihr unten auf den Bilder leider nicht richtig sehen könnt. Das war auch ein Grund, wieso ich mir die Hose etwas größer bestellt hatte, da ich am Bauch etwas mehr habe durch die beiden Schwangerschaften.
 Wie ihr hier sehen könnt, sie es aber dennoch gar nicht so schlecht aus.
Ok, am Po ist die Hose etwas locker, aber das ist ein Problem, was bei mir nicht selten ist, weil der irgendwie gar nicht zum Rest des Körpers passt. :D
Vorne sieht die Hose wirklich sehr gut aus, zumal ich es sehr gerne mag, das es vorne so geschnitten ist. Ist mal was anderes wie die "normalen" Hosen.
Ich war sehr positiv überrascht, weil ich schon wirklich schlechte Erfahrungen mit Jeans Hosen gemacht habe. Selbst nach dem waschen ist die Hose nicht eingegangen oder saß danach irgendwie merkwürdig. Sie saß so, als hätte ich sie gerade ausgepackt. Dazu muss ich sagen, dass die Hose auch gar nicht nach Chemie gerochen hat. Weil das ist ja leider ein Manko, was man bei machen Kleidungsstücken hat. Was ich am Anfang noch zu bedenken hatte, war eben, dass es eine Röhrenhose ist, weil normalerweise trage ich eigentlich nur Schlaghosen, weil ich finde, dass sie viel schöner aussehen. Aber auch hier, fand ich das gar nicht so schlimm wie ich gedacht hatte. Kurz um, ich freue mich, dass ich mich für die Hose entschieden habe.


 Kommen wir jetzt zu meinem zweiten Produkt was ich mir ausgesucht hatte und zwar war das ein Mantel. Ich kann euch auch genau sagen, wieso ich den gewählt habe, denn ich habe keinen. Kling einfach ist es auch. Meine Winterjacke die ich bis jetzt habe ist schon ganze 6 Jahre alt und die habe ich mir damals schon Second Hand gekauft, weil ich einfach ein riesen Problem damit habe schöne Jacken für mich zu finden.
Klingt vielleicht etwas komisch, aber ich finde immer, dass ich zu dick in dicken Jacken aussehe.

Das Problem habe ich hier beim Mantel nicht, das einzige was ich hier hatte war, dass ich finde, das er irgendwie sehr steif ist. Was aber 100% daran liegt, das er neu ist. Ich denke das es sich legen wird, sobald ich ihn mehrmals anhatte. Bis jetzt habe ich noch nicht wirklich die Gelegenheit gehabt ihn zu tragen, da das Wetter es bis dato noch gut mit uns meint. Mal schauen, ob wir noch einen richtigen Winter bekommen. Dazu ist der Mantel unglaublich dick und hat eine tolle dicke Kapuze. Ich habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass die so groß ist. Wie ihr seht, sie geht mir beinahe durch das ganze Gesicht. Ich finde so große Kapuzen wirklich richtig klasse, denn sie schützen sehr gut vor Wind und man kann ohne Probleme sie aufziehen ohne das der Schal es behindert. Dazu ist die Kapuze komplett gefüttert. Also werde ich wahrscheinlich selbst im tiefsten Winter damit nicht frieren.
Und ich könnte den Mantel, wenn ich wollte, sogar noch ein bisschen enger machen, denn innen sind noch Bänder zum festziehen.
Ich bin wirklich sehr froh, diesen gewählt zu haben, da er sehr gut aussieht.

Das waren meine Produkte, die ich mir dieses Mal aussuchen durfte. Ich bin wie immer sehr zufrieden damit.

Fazit:Die Jacke und der Mantel waren definitiv die richtige Entscheidung, sie sitzen, obwohl sie ein bisschen zu groß sind gut und sehen gut aus. Dazu hat nichts von den Produkten irgendwie nach Chemie gerochen und sind super gut verarbeitet. Nichts davon hat irgendwelche Mängel. Ich kann euch den Shop auf jeden Fall empfehlen, denn bis jetzt wurde ich noch nicht enttäuscht. 

Habt ihr schon eure Winterkleidung?

Bis Dahin

Eure Nariel



Kommentare:

  1. Die Hose ist schick, gefällt mir sehr. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. die Hose würd mir auch gefallen, denke ich schau mich in dem Shop mal bissle genauer um

    AntwortenLöschen