Sonntag, 14. Dezember 2014

Produkttest Gastrolux Pfanne Doppelgriff

Hallo meine Lieben,
Auch ich bin eine der Glücklichen, die eine der Gastrolux Pfannen testen durfte. 
Das ganze hat mich sehr gefreut, da wir uns eh eine neue besorgen wollten. :-) 
Zuerst hatten wir uns leider eine falsche bestellt, aber uns ist es noch rechtzeitig aufgefallen und konnten die Bestellung ändern.
Gott sei dank, denn ich Depp hatte zuerst eine kleine Pfanne bestellt, was natürlich für 4 Personen viel zu klein ist. Aber ich habe dann diese änder können in die 32 cm Guss- Bratenpfanne.

Leider ist mein Bild weg als sie ankam, aber dafür habe ich für euch Bilder, als ich damit gekocht habe.
Das erste was wir in der Pfanne gemacht haben, waren die Tortellini von meinem Mann, das beste essen überhaupt. Was am besten funktioniert mit einer tollen Pfanne. Denn Sahne und Parmesan hinterlassen gerne einen kleinen Film und dann verbrennt alles ultra schnell.
Aufgefallen ist uns sofort, dass nichts, wirklich gar nichts am Rand kleben bleibt. Alles ist super einfach zu entfernen und nichts brennt an. Die Pfanne war so schnell gleichmäßig heiß, dass wir ganz verwundert waren. Zur Info, wir hatten damals nur eine "billige" Pfanne, die wirklich nicht gut war.
Die Tortellini waren perfekt. Und nach dem essen habe ich mich direkt ans abspülen gemacht. Sie war schon abgekühlt und ich konnte direkt anfangen. Und ja, wir essen immer etwas länger. ;) Das spülen war sehr einfach,einfach etwas Wasser rein, Spülmittel, fertig! Mehr nicht. Kein schrubben, kein Kratzen (ich weiß, man sollte das nicht in der Pfanne machen) nichts. Einfach nur perfekt sauber. Unglaublich. Ich bin ja nicht so der Megakoch. Aber ich wollte die Pfanne nun auch selber ausprobieren. Also machte ich dann am Wochenende meinen Gulasch, eigentlich mache ich diesen immer in einem Topf, aber da die Pfanne groß genug ist und dazu auch noch einen tollen Deckel mitgebracht hatte, MUSSTE ich es einfach austesten.


Auch hier könnt ihr sehen, dass das anbraten ohne Probleme läuft. Alles wird gleichmäßig angebraten. Und das, obwohl, meine Platte kleiner ist, als die Pfanne, was daran liegt, dass ich noch einen alten Herd mit richtigen Platten habe. Das merkt man aber gar nicht in der Pfanne an. Es war wirklich alles gleichmäßig gebraten. Keine Stelle war mehr heiß als die andere. Alles gleich. Ich weiß, ich wiederhole mich hier, aber ich bin einfach so fasziniert von der Pfanne. Unglaublich. Ich hatte noch nie so eine Gute Pfanne. So gesehen, essen wir eigentlich beinahe jeden Tag aus der Pfanne, also es gibt selten einen wo wir sie nicht brauchen. Egal was man macht, sei es Gulasch, Bolognese oder eben das Klassische Schnitzel. Egal, alles wird einfach perfekt. Und das saubermachen ist auch keine nervige Notwendigkeit, sondern geht Blitzschnell. Im Zweifelsfall würde es sogar nur mit einem Küchentuch funktionieren.

Fazit:Ich weiß gar nicht wie oft ich die Pfanne noch loben soll. Ich bin wirklich total glücklich über den Test und bedanke mich auf dem Weg noch einmal bei Gastrolux. Und wenn ihr eine Pfanne braucht, kann ich sie euch empfehlen. Auch wenn sie etwas teurer ist als manch andere, es lohnt sich alle Male. Ich kenne bis jetzt kein so hochwertig und qualitativ Gutes Produkt was daran kommt. Mein Schwiegervater fand sie auch super und kannte die Firma sogar! Weil ich muss sagen, dass sie mir bis zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt war. Also von mir gibt es hier mindestens 20 Daumen hoch! 

Kanntet ihr die Pfannen schon??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen