Dienstag, 17. März 2015

Produkttest Lelli Kelly

Hallo meine Lieben,

hier habe ich für euch den ersten von zwei Berichten, die ich für euch habe. Als erstes möchte ich euch die Schuhmarke Lelli Kelly vorstellen.
Das Ganze ist eine Schuhmarke, die eigens für unsere Kinder sind. Ich würde sogar sagen, für die Mädchen. Meine Töchter haben beide ein paar zum ausgiebigen testen bekommen.
Leider war erst jetzt das Wetter um schöne Bilder machen zu können bzw. für meine Kleine sogar um ihre Schuhe zu testen.

Auf der rechten Seite, sind die Schuhe, die meine Große Tochter bekommen hat. Diese hat sie seit dem wir sie bekommen haben, eigentlich täglich an. Mir fällt gerade nicht ein Tag ein, wo sie sie nicht an hatte. Wir haben sie am 13.2 bekommen, damals mit den ersten Sonnenstrahlen, die dann leider total lange im Urlaub war. Erst jetzt im März versucht sie wieder richtig rauszukommen. Auf jeden Fall trägt sie die Schuhe nun seit einem Monat und ihr könnt gleich auf den Tragebildern sehen, dass man den Monat noch nicht ansieht. Natürlich sind sie schon etwas dreckig, aber das wars auch. Sie sind nicht abgelaufen und es fehlt noch nicht einmal eine Paillette. Ich persönlich hatte vermutet, dass die nicht mal ne Woche halten. Aber, alle noch da. Also wirklich ein dickes Lob.

Hier hab ich auf der linken Seite die Schuhe von meiner kleinen Tochter, wie ihr sehen könnt, stammen sie aus der selben Reihe. Es sind aber Ballerinas. Was auch der Grund ist, weswegen sie die noch nicht ganz so oft an hatte. Wenn hatte sie die ein paar Tage im Kindergarten an. Viele Mütter werden sich nun mit Sicherheit an den Kopf packen, wie kann ich nur meinen Kindern NEUE Schuhe im Kindergarten anziehen?! Tjoa, ehrlich gesagt, indem ich der Marke einfach mal vertraue und hoffe, dass sie es aushalten. Und ich hatte noch nie Schuhe die das so gut ausgehalten haben. Gerade heute waren die noch auf dem Spielplatz hinten im Kindergarten. Da wird selbstverständlich im Sandkasten gespielt, gerannt und auch Bobby Car gefahren. Wie auch schon bei den Großen Chuck artigen Schuhen von meiner Großen sind die Kleinen mindestens genauso stabil. Da fehlt auch nichts. Sie sind auch nur ein bisschen dreckig, was bei Kindern aber passieren darf. Aber die Tragebilder sagen alles. :)





Nach der Bilderflut habe ich jetzt direkt ein Fazit und noch zwei Bilder von den Mädels. Leider sind die Bilder mal wieder nicht so geordnet wie ich das möchte. Also wenn ihr dazu einen Rat wisst, sagt mir mal bescheid, ich schiebe mir hier immer einen Wolf und nix sieht so aus wie ichs mag. :-(

Fazit: Ich habe selten eine so gute Qualität von Schuhen für Kinder gesehen. Selbst die bekannten Elefanten halten bei weitem nicht mehr so viel aus wie sie vor 10 Jahren haben. Die Schuhe hier hatten trotz Spielplatzeinsatz, Kindergarten und Schule keinerlei Qualitätsverlust. Es fehlt keine einzige Perle  Die Farben sind immer noch schön und sie sind nicht abgelaufen. Ach und ganz toll ist, dass sie sogar waschbar sind. Stand extra mit drauf. Total klasse. Ich kann sie euch nur empfehlen, manchmal lohnt es sich also doch ein paar Euro mehr für Schuhe auszugeben.




Kennt ihr die Marke schon?

Bis Dahin

Eure Nariel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen