Produkttest Kneipp- Straffendes Hautöl Formschön

Hey meine Lieben,
wie ihr wisst bin ich ja eine der Kneipp VIP-Autoren. Dieses Frühjahr gibt es wieder Neuheiten bei Kneipp, wovon ich eine testen durfte. Mit diesem Bericht habe ich mir absichtlich etwas Zeit gelassen, da ich finde, sowas muss richtig getestet werden. Ich habe ein Set bekommen mit dem Straffenden Hautöl Formschön und dem Badesalz "Abschalten".

Das Badesalz habe ich bis dato noch nicht ausprobiert, weil ich im Moment nicht soviel bade. Das wechselt sich bei mir ja immer ab, ob ich lieber Bade oder Dusche. ;) Aber sobald ich das benutzt habe, werdet ihr davon erfahren.

Aber das Körperöl Formschön habe ich getestet und das knappe 4 Wochen lang. Ich bin erst ziemlich Zwiespalten dran gegangen, da es ja immer irgendwelche "Mittelchen" geben soll, die einem bei schlechtem Bindegewebe helfen soll... Deswegen fand ich es auch interessant, weil Kneipp ja bis jetzt keinen Müll raus gebracht hat.

Die Verwendung vom Öl ist eigentlich ziemlich einfach, ihr macht euch etwas - wirklich nicht viel - Öl auf die Hände und massiert die Stelle die wieder fester werden soll, mit kreisenden Bewegungen ein. Das kann man am besten jeden Tag wiederholen, sodass es auch wirken kann. Ich habe das schön, die ganze Zeit gemacht, Aber an Stellen, die ich euch hier lieber nicht zeige. Das heißt am Bauch, Beinen und auch im Brustbereich.

Ich meine es ist nicht unbedingt so richtig Krass besser geworden. Also, man sieht schon, dass es besser geworden ist, aber es ist nicht wie durch ein Wunder weg. Aber das steht ja auch schön auf der Flasche: Kein Wunder, aber Wirkung. Das ganze ist im übrigen mit Sandelfrucht-Aktivstoff und Traubenkernöl. Es riecht also ganz angenehm. Etwas frisch und eben irgendwie nach Öl. Fragt mich jetzt nicht wie Öl riecht, aber irgendwie so.
Manchmal kann man einen Geruch nicht wirklich erklären. Aber es riecht gut. Wenn ihr das Öl bei euch anwendet und richtig schön einmassiert habt, dann habt ihr auch nicht überall das Öl hängen, ihr könnt euch also getrost danach anziehen. Ich habe mir meine Anziehsachen damit auch jeden Fall nicht versaut. Ach, ich bekommt das Körperöl für 7,99€ im Kneipp Onlineshop, der link ist oben zu finden.

Fazit:Ich finde das Körperöl eigentlich nicht schlecht. Die Haut wird dadurch auf jeden Fall etwas fester und ist sehr gepflegt, weil das Öl der Haut auch Feuchtigkeit spendet. Nach 14 Tagen ist auf jeden Fall etwas zu sehen. Was ich auch sehr gut finde, ist, dass man nicht viel von dem Öl braucht und es sehr ergiebig ist. Es zieht sehr gut ein und hinterlässt keinen ekligen Film auf der Haut. Ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen.

Kennt ihr das Öl?

Bis dahin

eure Nariel

Kommentare

  1. Ich kenne das Öl nicht, aber das Bio Öl von Kneipp und das benutzte ich sehr gerne :)
    Das ist quasi fast das gleiche nur dass es gegen Narben und Dehnungsstreifen ist.

    Kneipp ist einfach nur klasse.

    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich aber auch super an. Ich habe ja den ganzen Bauch voller Streifen. Was ein Grund ist, weswegen ich kein Bild gemacht habe...muss ich mir mal anschauen. :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen