Donnerstag, 4. Juni 2015

Shoptest Kuli Shop

Hallo meine Lieben,
ich habe für euch mal wieder einen Shop testen dürfen. Dieses Mal habe ich mir einen ausgesucht, der Kugelschreiber und Zubehör verkauft. Ich rede vom Kuli-Shop. Der Shop, der eigentlich für mich gemacht wurde, da ich Kulis sammle.
Ich habe ein schönes Set gestellt bekommen, in dem ich alles Mögliche drin hatte.

Hier seht ihr meine bunt gemischte Auswahl. Der Versand war ultra schnell, denn die Kugelschreiber waren innerhalb von 2 Tagen bei mir und das obwohl diese aus der Schweiz kamen. Also, ich muss feststellen, dass aus dem nahen Ausland der Versand nicht wirklich länger dauert, als der Versand Inlands. Auf jeden Fall war ich positiv überrascht.
Ich habe mich natürlich sofort an das auspacken gemacht, weil ich total interessiert war, was genau alles mit dabei ist.




Der erste Kugelschreiber war ein Lippenstift. Den fand ich wirklich stylisch und mir ist sofort eine Person eingefallen, zu der der Kuli am besten passt. Also habe ich ihn verschenkt. Sie hat sich auch sehr darüber gefreut. Leider habe ich verpasst, ein Bild davon zu machen, wie er aussieht wenn er zum Kuli wird. Aber, ihr macht hier den Lippenstift an sich ab und dann könnt ihr schreiben. Der Stift liegt trotz der kleineren Größe gut in der Hand und man kann gut mit ihm schreiben. Am Anfang fand ich es noch etwas ungewohnt, aber nach ein paar Sätzen klappte es ohne Probleme.




Der zweite Kuli war echt der Knaller. Ich bin ja eine leidenschaftliche Air-Soft Spielerin und fand das Gewehr super. Ich habe es meinem Mann gezeigt und der hat mir den Stift sofort abgenommen. Ja, so schnell war er dann also nicht mehr bei mir.
Gott sei dank durfte ich ihn vorher gnädiger Weise ausprobieren. Erstmal habe ich die Kappe nicht richtig abbekommen und hatte dann die Mine in der Hand. Nachdem ich die aber wieder ins Gewehr geschoben habe ging es dann. Seitdem ist sie auch nicht mehr abgegangen. Mit dem Stift fand ich es sehr schwer zu schreiben, weil er vorne so dünn ist. Die Mine schreibt gut, er ist aber nicht für lange Nägel gemacht, also war dann leider nichts für mich. Aber, er wurde ja eh geklaut. Von daher. Mein Mann ist mit dem Kuli aber vollkommen zufrieden. Also alles gut. :D

Der nächste Kuli ist ein Kegel. Also, zumindest sieht er so aus, ist es aber natürlich nicht. Sehr cool ist, dass ihr den Kugelschreiber rausschlagen könnt. Ich weiß, rausschlagen hört sich so komisch an, aber es ist so. Mit einer starken Bewegung könnt ihr - wenn der Deckel ab ist - den Kugelschreiber rausholen. Damit wird er länger und auch griffiger. Weil wenn er so klein bleiben würde, wie der Kegel ist, wäre es sehr schwer damit zu schreiben. Wenn er größer ist, hat man damit aber wirklich null Probleme. Er schreibt auch super und steht jetzt unter meinem Monitor und sieht gut aus und wird benutzt sobald ich einen Kuli brauche. Den fand ich sehr toll. Meine große Tochter im übrigen auch, die wollte mir den klauen. Aber dieses Mal habe ich ihn behalten.

Jetzt habe ich zwei Lego-Steine für euch. Naja, also immerhin sieht es so aus wie ein Lego-Stein. In Wirklichkeit sind es beides Anspitzer. Und zwar welche die echt cool aussehen. Ich habe erst gedacht - bevor ich das Loch gesehen habe - das es auch Kugelschreiber sind. Das war aber nicht so.
Leider brauche ich nicht mehr so oft Anspitzer, weil ich meistens mit Kugelschreibern schreibe, aber meine beiden Töchter brauchen die aber umso mehr.


 Da ich die Steine zuerst ausgepackt hatte, dachte ich, dass meine Schokolade hier auch "nur" ein Anspitzer ist, der halt einfach nur eine größere Möglichkeit hat um die Späne zu sammeln, aber weit gefehlt. Hier war nämlich auf der anderen Seite noch ein Radiergummi versteckt. Das finde ich wirklich cool und das steht jetzt auch auf meinem
Schreibtisch. Ich benutze zwar wie gerade schon erwähnt nicht oft Bleistifte, aber wenn ich mal welche benutze dann hilft mir meine Schokolade dabei. Die Anspitzer/Radiergummi Kombination gefällt mir wirklich sehr gut.

Jetzt komme ich aber mal wieder zu einem Kuli. Solche Kulis finde ich richtig klasse und die mag ich echt gerne. Welche, die aussehen wie Spritzen. Davon habe ich auch schon einige hier, aber keinen in Gelb, weil die eigentlich immer in Rot sind.
Der ist auch direkt in meiner Reichweite geblieben und wird fleißig benutzt. Mit ihm kann man sehr gut schreiben, weil er gut in der Hand liegt und weil die Mine sehr gut schreibt. Ich bin mit diesem sehr zufrieden.




 Hier dieser Kugelschreiber durfte sofort mit mir auf die Convention, die an dem Tag war, als ich das Paket erhielt und hat also schon seine Feuerprüfung hinter sich. Denn bei einer Convention, muss ich viel schreiben, wenn ich als Redakteur dort vertreten bin. Ich fand es ziemlich cool, dass man diesen Kuli sich um den Arm machen kann und er als Armband auch funktioniert. Leider hält er an meinem Arm nicht so gut, dass ich ihn also doch lieber in der Tasche hatte, wenn ich ihn nicht benutzen musste, damit ich ihn nicht verlieren kann. Damit zu schreiben ist nicht ganz so einfach, weil der Stift weich ist und nicht fest wie normale Kulis. Aber auch daran gewöhnt man sich, wenn man weiß wie man ihn halten muss. Ich habe es mir auf jeden Fall erstmal schwerer vorgestellt.

 Der nächste und letzte Stift den ich ihm Paket hatte war kein gewöhnlicher. Es war ein Wachsmalstift, der die Farben wechseln kann. Das erinnerte mich sehr an meine Kindheit, da damals die Stifte mit den Wechselminen die ineinander steckten modern waren. Denn das selbe haben wir hier. Je nachdem welche Farbe ihr gerade braucht, müsst ihr den Smiley wechseln um sie zu benutzen. Die Smileys haben alle auch eine andere Emotion drauf gedruckt, also kann man das auch als Stimmungsbarometer benutzen. Meine kleine Tochter war von den Smileys total begeistert und musste erst einmal ein Bild damit ausmalen. Das hat super geklappt und mich wundert es ehrlich gesagt, dass ich den Stift noch besitzen darf. Ich finde ihn aber auch ziemlich cool.

Das waren die Stifte die ich bekam. Ich finde sie wirklich cool und bin froh, dass ich die Produkte zum testen bekommen habe. Aber wie immer, habe ich für euch nun auch ein paar Eckdaten zum Onlineshop. Der Shop hat, wie bereits erwähnt seinen Sitz in der Schweiz. Was heißt das ihr in Euro und in Schweizer Franken bezahlen könnt. Leider finde ich nicht die Umrechnung von Franken auf Euro, dass ich euch nicht genau sagen kann, was der Versand kostet. Denn der ist wie folgt gestaffelt. Wenn ihr es in die Schweiz geliefert haben möchtet, kostet es 4,90 CHF und wenn ihr es nach Deutschland oder Österreich haben möchtet 7,60 CHF. Wobei hier in Deutschland Warensendungen bis 22€ zoll- und abgebefrei sind. Und bei Waren zwischen 22€ und 150€ wird vom Zoll eine Einfuhrumsatzsteuer von 19 erhoben. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Homepage vom Zoll.  Bezahlen könnt ihr eure Produkte in Deutschland per Paypal inkl. Kreditkarte, Vorkasse oder Sofort-Überweisung.

Der Shop ist gegliedert in verschiedene Kategorien, die euch zu eurem Wunschprodukt führen. Hier findet ihr:

  • witzige Schreibstifte
  • witzige Radiergummis
  • Stiftehalter
  • Bleistiftspitzer
  • Kugelschreiber bedrucken
Und zu den Kugelschreiber bedrucken habe ich euch auch noch was schönes zu erzählen. Denn der Kuli Shop unterstützt gerne euer Projekt, eure Organisation oder euren Anlass mit 50 gratis Werbekugelschreibern. Ihr müsst nur hier drauf gehen und schon findet ihr die Informationen wie genau das ganze abläuft. Ich finde, dass ist eine wirklich tolle Idee.

Falls ihr jetzt total interessiert seid und euch auch gerne Stifte im Kuli Shop besorgen möchtet, habe ich für euch noch einen Gutschein mit 20% auf das gesamte Sortiment. Dieser ist gültig bis zum 21.Mai 2016 und lautet: bts15ntp

Das ist doch mal ein Ansporn die Kulis selber zu testen, oder?

Wie findet ihr die Kugelschreiber?

Bis Dahin

Eure Nariel








1 Kommentar:

  1. Hallo Nariel,

    witzte Ideen, als Geschenk könnte ich mir das gut vorstellen, wobei die Zielgruppe hier eher Teenis sind.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen