Shoptest Purvida

Hallo meine Lieben,
ich habe für euch heute mal was leckeres getestet. Denn, ich durfte in Kooperation mit Purvida, passend zur Grillsaison, Senf und Barbecue Sauce testen.
Da wir alle hier sehr gerne grillen, war es natürlich für uns beinahe der perfekte Test. Die Produkte waren in einer Woche bei uns, was noch in Ordnung ist.

Das ist das Set, welches wir bekommen hatten. Es ist einmal Süßer Senf, einmal Meistersenf und einmal die Barbecue Sauce dabei.
Zu Piper Meistersenf kann ich euch sagen, dass die Produkte alle Hausgemacht sind und nur in kleinen Chargen hergestellt werden. Was heißt, dass es hier keine Massenabfertigung gibt, sondern noch wahre Handarbeit. Das schmeckt man auch. Sie versuchen, immer Zutaten aus der Region zu nutzen. Die Zutaten sind schonend verarbeitet und haben ausreichend Zeit um Reif zu werden. Denn die Zutaten dürfen mehrere Wochen in Steinguttöpfen reifen, die extra dafür angefertigt wurden. Künstliche Zusatzstoffe oder gen-manipulierte Rohstoffe? Fehlanzeige.


Als erstes haben wir hiervon die Barbecue Sauce ausprobiert, weil Barbecue IMMER zum grillen gehört. Erst einmal sieht die Sauce ganz anders aus, als die, die es sonst im Einzelhandel gibt. Sie ist körnig und nicht so glatt. Da diese Sauce mit Senf ist, schmeckt sie anders als die, die es so gibt. Aber nicht schlecht. Im ersten Moment ist es wirklich ungewohnt. Man merkt tatsächlich einen Unterschied, aber sie schmeckt sehr gut. Ganz anders, als die anderen, aber trotzdem super. Wir haben sie natürlich auch Freunden zum testen gegeben und auch diese fanden sie sehr lecker. Die Zutaten sind hier: Tomatenpüree, Piper-Meistersenf, Pfefferschoten, Werthmann`s Honig, Raucharoma, Tabasco, Rotwein-Essig, Rauchsalz und Thymian.
Die Sauce bekommt ihr im Shop für 7,95€ und sie kommt mit 270g.
Sie kostet also auch bedeutend mehr, als die im normalen Laden, ist aber eben dafür auch Handmade. Was eben den Unterschied macht zum normalen.

Dann gab es ja auch noch die Senf-Sorten die wir bekommen hatten. Hier seht ihr auf dem Bild den Meistersenf. Auch diese Sauce ist körniger als gewohnt. Daran kann man hier aber sehr gut erkennen, dass der Senf aus den Senfkörnern besteht, die in Senf gehören. Auch der Senf reift mehrere Wochen in einem Tontopf.
Leider fanden wir, dass der Senf einiges wässriger war als den, den man normalerweise kennt. Also man brauch schon etwas mehr um die Schärfe zu schmecken. Er ist in Ordnung, doch hätte ich mir hier ein bisschen mehr Schärfe gewünscht. Die Zutaten sind: Wasser, Senfsaaten, Rotweinessig, Zwiebeln, Kapern, Kresse, Knoblauch, Ingwer, Sonnenblumenöl, Salz, Paprika, Curcuma, Pfeffer, Kräuter und Gewürze. Es sind hier also auch alles schöne natürliche Zutaten. Den Meistersenf bekommt ihr für 4,95€ mit 160g. Also auch deutlich teurer als das Massenprodukt.

Vom letzten Senf habe ich leider kein Foto, weil der irgendwie zu schnell vom Teller verschwunden war. So schnell kann es gehen. Der Süße Senf ist wirklich sehr gut angekommen. Egal wer ihn probierte, alle fanden ihn klasse. Wir hatten ihn beim grillen ausprobiert und das erste, was mein Mann sagte, war, dass er ihn unbedingt zusammen mit Leberkäse essen möchte. Dafür ist Süßer Senf auch normalerweise bekannt. Aber wir wollten gerne alles zusammen ausprobieren. Also werden wir demnächst hier wohl noch Leberkäse essen. Der Senf hat die Zutaten: Senfsaaten, Wasser, Honig, Weißweinessig, Dill, Stärke, Kräuter und Gewürze. Und kostet im Shop, genau wie der Meistersenf, 4,95€ für 160g. Also auch teurer, wobei ich hier keinen direkten Vergleich habe, da wir selten Süßen Senf kaufen.

Da ich euch jetzt die Produkte, die ich bekam, vorgestellt habe, komme ich wie immer mit den Eckdaten zum Onlineshop. Purvida ist ein Natur-Produkte-Versand. Hier gibt es nur natürliche Produkte, die ehrlich hergestellt wurden. Der Shop ist natürlich auch in Kategorien gegliedert, der es euch einfacher machen soll, das zu finden was ihr sucht. Es gibt die Kategorien:

  • Startseite
  • P.Jentschura Basenkur
  • pH-Cosmetics
  • Zimtlatschen & Sohlen
  • Bio Trockenfrüchte
  • Bio Nüsse/ Nusskerne
  • Bio Fruchtschnitten
  • Bio Getreide Hülsenfrüchte
  • Vegetarische Spezialitäten
  • Naturkosmetik
  • Tonerde / Mineralerde
  • Massage - Artikel
  • % Angebote
Also es gibt schon eine riesige Auswahl an Produkten bei Purvida. Ich würde euch auch vorschlagen, dass ihr einfach mal reinschaut. Ihr könnt bezahlen per Paypal, Vorkasse mit 2% Skonto, Nachname und Barzahlung per Abholung. Der Versand kostet bis 45€ 4,95€ und wenn ihr 45€ zusammen bekommt, ist der Versand kostenfrei. Versendet wird mit DHL. Und es gibt immer ein Produkt, welches ihr Gratis zu eurer Bestellung bekommt. Im Moment ist es MorgenStund Bio. 

Fazit:Die Saucen fand ich alle drei in Ordnung, dass einzige, was mich beim Meistersenf störte, war, dass er so wässrig war. Ansonsten fand ich den Süßen Senf und die Barbecue Sauce wirklich lecker. Mal etwas anderes, zu den normalen Produkten, die es so im Supermarkt / Discounter zu kaufen gibt. Ich bin sehr froh darüber, dass Purvida mir die Möglichkeit gegeben hat, die Produkte kostenlos zu probieren. Wenn ihr gerne Senf mögt, schaut doch mal in den Onlineshop vorbei und probiert den Senf.

Bis Dahin

Eure Nariel

Kommentare