Donnerstag, 17. September 2015

Shoptest 123Liquids

Hey meine Lieben,
heute habe ich endlich wieder einen Bericht für euch. Diesen Monat bin ich wieder irgendwie nur unterwegs und irgendwas am erledigen, wieso mein Blog im Moment etwas weniger behandelt werden kann. Aber es kommt nun hoffentlich etwas Ruhe rein. Ich habe hier noch einige Test die ich schreiben muss, die schon viel zu lange darauf warten geschrieben zu werden.
Wie einige von euch wissen, habe ich vor einem Monat auf gehört mit dem rauchen und dampfe nur noch. Und zwar eine E-Zigarette, aber keine von diesen kleinen Sticks, die aussehen wie eine Zigarette sondern schon so ein kleines Monster. Ich bin aber sehr glücklich damit und freue mich sehr, dass es so gut klappt. Denn eigentlich dachte ich nicht das ich das schaffe. Aber es hat funktioniert! Es schmeckt einfach besser und ich bekomme trotzdem mein Nikotin.
Dazu haben wir hier zuhause direkt damit angefangen uns selber unsere Liquids zu mischen und deswegen habe ich mich an 123Liquids gewendet und gefragt was sie von einem Test hielten. Diese waren sehr lieb und haben sich direkt einverstanden erklärt mitzumachen.

Ich bekam also ein Selbstmischer Set XL, was ihr hier auf dem Bild seht. Natürlich erkläre ich euch noch was dabei war.
Und zwar eine große leere Flasche um die Base zusammen zu schütten. Die Base, ist im übrigen das Pure Nikotin ohne Geschmack. Die Base kann man dann zusammen mit den Aromen mischen, so dass sie einen Geschmack bekommen. Dann 30 kleine 10ml Fläschchen um das fertige Liquid abzufüllen. Dazu verschiedene Spritzen um genau mischen zu können und Pipetten. Und genau 15 Aromen, die laut der Liste auf der Homepage immer so auf 3-5 % im Verhältnis zur Base gemischt werden sollen. Wir hatten uns verschiedene Aromen ausgesucht und ich versuche euch zu erklären wonach sie schmeckten.

  • Absinth - Absinth ist ein Anislikör und schmeckt auch so, wird aber nur mit 0,5% angemischt, weil es wirklich sehr extrem ist.
  • Irish Cream - Schmeckt nach Baileys, aber nicht mit 5%, da schmeckt es irgendwie "laff"
  • Schlumpfeis - Hat gar nicht geschmeckt, sollte nach dem blauen Eis schmecken, wir fanden aber , dass sie nicht lecker geschmeckt haben.
  • Milchshake Vanille - Das war einer meiner Favoriten, richtig lecker und wirklich wie ein Vanilleshake. Ich denke aber mit mehr % hätte es noch besser geschmeckt.
  • Vampire Bite - Wird mit Lakritz und Menthol vorgestellt, ich habe kein Lakritz geschmeckt, fand es aber auch gut.
  • Zitrone - Hat irgendwie nach Spülmittel geschmeckt, fragt mich nicht wieso
  • Ananas Erdbeere - fand mein Mann sehr gut, war nicht ganz so mein fall.
  • Fruchtloops - hat geschmeckt wie diese Fruity Loops von Kellogs.
  • Rasperry Splash - Auch eines mit der besten die dabei waren, leider viel zu schnell leer.
  • Rip Tide - Ist ein Misch aus blauer Himbeere, Erdbeere und einem Schuss Menthol, wirklich richtig lecker.
  • Red Lips - Ein Misch aus Erdbeere, Weintraube und südländischen Früchten. Auch sehr lecker, bräuchte aber nach unserem Geschmack auch mehrere %
  • NY Cheesecake - Original wie der Kuchen, also wie das Sahnige am Boden, sehr lecker
  • Karamell Cola Dr. Pep - Sollte nach Dr.Pepper schmecken, hat aber nach irgendwas anderem geschmeckt, fragt mich nicht, nach was.
  • Take 2 Orange - Nimm 2 Orange war hier das Vorbild. Gerochen hat es danach aber leider auch nach Seife geschmeckt. 
  • Pink Lips - Auch wieder ein Beerenmisch mit Menthol. Auch sehr lecker.
Wenn die Aromen und die Basen vermischt wurden, ist es immer besser, wenn man sie noch etwas stehen lässt.Wir haben sie alle ca. eine Woche stehen lassen und teilweise auch länger, da wir nicht alles auf einmal testen konnten. Und die meisten haben gut geschmeckt, aber leider nicht alle. Was wirklich gut an 123liquids ist, ist dass man sich hier auch nur 1ml bestellen kann und dann nicht eine Menge vom Aroma über hat was einem nicht zu sagt. Dazu gibt es auch wirklich viele Aromen, die nach unserem Geschmack zu 10% gemischt werden sollten. Aber, es ist eben alles Geschmackssache. Der eine mag es lieber, wenn es extrem schmeckt und andere mögen es lieber dezent.

Fazit: Bei 123Liquids werde ich mit Sicherheit noch einmal bestellen, davon ab, dass ich die Selbstmischer Sets wirklich klasse finde, weil sie wirklich alles dabei haben, was man braucht und somit direkt loslegen kann. Die Aromen und die Base haben zusammen gut geschmeckt, sie haben nicht gekratzt oder waren unangenehm. Ich war sehr zufrieden und kann euch, wenn ihr Dampfer seid, nur mal ans Herz legen hier reinzusehen.

Bis Dahin

Eure Nariel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen