Dienstag, 28. April 2015

Shoptest Amoonic

Hallo meine Lieben,
endlich geht mein Pc soweit wieder und ich kann wieder für euch bloggen. Für alle die es nicht mitbekommen haben, mein Pc hat sich Anfang letzter Woche mal spontan gelöscht und somit war nichts mehr da... keine Programme mehr, keine Bilder mehr, keine Musik mehr, alles war weg. Ganz schlimm. Jetzt bin ich aber langsam soweit, dass ich wieder schreiben kann und komme nun - leider etwas verspätet - mit einem tollen Bericht.

Und zwar durfte ich den Onlineshop Amoonic testen. Nachdem ich bestellt hatte, musste ich 3 Tage warten (weil der Ring in meiner Größe nicht lieferbar war) und durfte ihn dann in meiner Hand halten. Wie ihr hier auf dem Bild sehen könnt, wurde der Ring in einer wunderschönen Schatulle versendet. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch hochwertig. Denn sie kann es ruhig ein paar Mal ertragen die Schatulle auf und zu zumachen. Also ganz toll. Sie gefiel mir auf Anhieb. Natürlich habe ich den Ring direkt angezogen und seitdem durchgehend an. Ich trage ja immer Ringe, außerhalb meines Eheringes und freute mich sehr darüber einen neuen zu bekommen. Er ist komplett aus 925 Silber und der Stein ist ein 2mm Swarovski Stein. Falls ihr ihn euch genauer anschauen möchtet, findet ihr den hier bei Amazon. Denn, der Shop hat nicht nur seinen eigenen Onlineshop, sondern ist auch bei Amazon dabei. Sogar mit Prime! So, aber kommen wir mal zum Ring. Da ich ihn nun 3 Wochen tragen durfte und er immer noch so aussieht wie am ersten Tag, kann ich nichts negatives über den Ring sagen. Der Stein sitzt so wie ein Stein im Ring sitzen sollte. Die Größe war perfekt und ich liebe ihn einfach.

Hier auf der Seite seht ihr wie ich den Ring genau an habe. Ich finde er sieht sehr schön aus und passt auch zu den Rest meiner Ringe. Ja ok, ist auch nicht schwer, solange er Silber ist. Ich für meinen Teil trage ihn gern und er bleibt auch erstmal an meinem Finger. Dazu sollte ich euch sagen, dass es sich hier eigentlich um einen Verlobungsring handelt, aber ich finde es gibt welche - wie diesen hier - die darf man auch gerne ohne Verlobung tragen.
Kommen wir mal zum Onlineshop an sich. Die Seite habe ich euch ja bereits oben verlinkt. Hier bekommt ihr vieles an Schmuck und nicht nur Silber, sondern auch vergoldete Produkte, Goldene und aus Platin. Darüber hinaus gibt es hier nicht nur Verlobungsringe. Sondern auch, Eheringe, Ketten, Ohrringe und Manschettenknöpfe. Was auch die Kategorien des Shops an sich sind. Da gibt es aber noch: Anlässe und Gutscheine als Kategorien. Der Shop versendet über UPS und auf Wunsch auch über DHL. Und ihr bezahlt keinen Versand. Und selbst falls euch euer Schmuck nicht gefällt, könnt ihr es kostenlos wieder zurückschicken. Die Zahlungsmethoden sind die gängigen wie, Paypal, Kreditkarte, Vorkasse, Ratenkauf (Klarna), Rechnung (Klarna) oder eben über Amazon.

Fazit: Ich mag den Schmuck der hier zu finden ist. Ich bin auch am überlegen, ob ich unsere neuen Eheringe hier hole. Denn unsere alten sind Alt und echt nicht mehr schön, da hatte ich damals echt Pech beim kauf. Aber was soll man machen?! Weswegen wir auch auf der Suche nach einem Guten Schmuckshop sind. Der Shop an sich liefert sehr schnell und man erreicht immer jemanden wenn man Probleme haben sollte. Denn es ist möglich anzurufen oder einfach eine Email zu schreiben. Der Schmuck ist auf jeden Fall sein Geld wert und Qualitativ hochwertig. Ich bin froh, dass ich den Ring kostenfrei testen durfte und kann euch den Shop wärmstens empfehlen.

Wo habt ihr damals eure Eheringe/ Verlobungsringe gekauft??

Bis dahin

Eure Nariel

Dienstag, 21. April 2015

Produkttest Garnier Miracle Sleeping Cream

Hallo meine Lieben,
Ihr habt bestimmt schon bei vielen anderen Blogs gesehen, dass sie von Garnier die neue Creme testen durften. Auch ich gehöre zu den Glücklichen. Ich hatte mich sehr darüber gefreut, dass Garnier nun eine Nachtpflege raus gebracht hat.  Denn ich war schon lange Zeit auf der Suche nach einer, die mir gefällt.

Das hier ist der Tiegel in dem die Creme drin ist. Die Creme soll laut Beschreibung von Garnier eine besonders glättende Formel enthalten und für Sichtbare glattere Haut sorgen. Ich mein, ich habe jetzt noch nicht so die Falten, so dass ich sehe ob ich glatter bin. Aber, ich sah morgens nicht so zerknittert aus wie sonst. Weil mein Kissen ist immer so charmant zu mir und lässt Abdrücke da. Das ist auf jeden Fall besser geworden. Dazu finde ich die Creme wirklich total angenehm auf der Haut. Sie ist nicht so schwer wie manch andere Creme und riecht eigentlich relativ neutral.

Leider habe ich festgestellt, dass ich oft Abends vergesse mich einzucremen und das obwohl ich Abends immer bevor ich ins Bett gehe ins Badezimmer gehe, fragt mich nicht wieso. Ich denke einfach, weil ich vorher nie Creme für Abends benutzt habe. Ehrlich gesagt, weiß ich dieses Mal nicht, was ich euch noch über die Creme erzählen soll. Außer, dass ich sie wirklich gut finde.

Normalerweise schreibe ich ja nicht so kurze Berichte, aber hier bin ich dieses Mal sehr einfallslos. Also wenn ihr noch Fragen habt, haut sie doch einfach unten in die Kommentare und ich schreibe euch dazu die Antwort. :)

Fazit:Die Creme ist wirklich sehr angenehm aufzutragen und man fühlt sich morgens definitiv weicher an. Sie pflegt wie eigentlich jede gute Creme und riecht gut, da es neutral ist. Ich habe keinerlei Ausschlag bekommen, im Gegenteil, ich habe gemerkt, wie meine Haut sich entspannter angefühlt hat. 


Kennt ihr die Creme? Was haltet ihr davon?
Und denkt dran, wenn ihr noch was wissen möchtet, fragt einfach. ;)

Bis dahin

Eure Nariel 

Donnerstag, 16. April 2015

Produkttest Ariel Flüssigwaschmittel mit Fleck-weg Kappe

Hallo meine Lieben,
da bin ich mal wieder. Ich weiß, ich bin im Moment hier auf dem Blog ein bisschen rar, was daran liegt, dass ich einfach nicht soviel neues teste. Aber heute habe ich wieder was schönes für euch. Denn ich wurde von P&G ausgewählt um das Ariel Flüssigwaschmittel mit der neuen Fleck-weg Kappe auszuprobieren.

Ihr kennt das mit Sicherheit alle selber, wenn ihr einen Fleck auf der Kleidung habt der nicht weg geht oder weg gehen würde. Gerade wenn man Kinder hat, ist das immer so eine Sache. Deswegen habe ich mich darüber gefreut, dass ich das Waschmittel testen durfte. Da ich bis jetzt noch nie Ariel hatte, sondern eigentlich immer andere. Der neue Fleck-weg Deckel ist eigentlich dafür da, dass ihr direkt das Waschmittel auf den Fleck bringen könnt und der somit leichter abgeht. Aber genug Theorie, jetzt komme ich zum Ergebnis.

Ich hatte als Testobjekt den Lieblingspulli meiner Tochter (weswegen, der auch schon langsam ins gräuliche geht), denn sie hat da zwei Flecken drauf. Der erste ist schon eine Weile drauf und wir wissen nicht woher und der vorne ist ein neuer Fleck, wahrscheinlich konnte sie mal wieder nicht richtig essen. ;)
Links sind die "neuen" Flecken und rechts die alten. Auf beiden ist das Waschmittel nun schon drauf und eingerieben. Also ab in die Waschmaschine bei 40° waschen und trocknen lassen.

Als die Wäsche dann trocken war, war ich schon ein bisschen enttäuscht, denn ich habe mir viel mehr von dem Waschmittel versprochen. Was daran liegt, dass Ariel einfach bedeutend teurer als andere Waschmittel ist und ich dachte, dass es sich so erklären kann.
Wie oben schon, links der neue und rechts der alte Fleck. Und ihr seht, dass der linke schon blasser ist aber nicht weg. und beim rechten ist es praktisch das selbe, er ist blasser geworden, aber ist auch nicht weggegangen. Natürlich wäre es besser zu wissen was genau das ist, was den Fleck verursacht hat, aber das wissen wir leider nicht mehr. Schade drum, denn ich habe mir echt viel mehr erhofft.
Den neuen Deckel, bekommt ihr im Übrigen automatisch wenn ihr euch das neue Ariel holt, denn seit Januar diesen Jahres ist er Standard auf  den Ariel Flaschen.

Fazit: Leider war das Waschergebnis genauso wie bei einem No-Name Produkt. Es gibt hier eigentlich keinen Unterschied bis auf den neuen Deckel. Da finde ich die Idee dahinter echt gut, aber schade, dass es nicht wirklich einen unterschied gibt. Denn ich denke auch ohne das einreiben, wären die Flecken soweit weg gegangen wie sie jetzt sind. Der Duft von dem Waschmittel gefällt mir aber sehr gut, er riecht nicht so "langweilig" wie andere, dass ist auf jeden Fall ein Vorteil. Aber so, kann ich leider nicht sagen, dass es gerechtfertigt ist, dass eine Flasche mal locker 1-2 € mehr kosten. Ich fand das Waschergebnis in Ordnung, aber eben nicht besser. Ich denke auch, dass ich in Zukunft weiter bei meinen No-Name Produkt bleibe. Ich finde es sehr schade, dass es keinen Unterschied gibt, irgendwie habe ich mir echt mehr versprochen.

Welches Waschmittel nehmt ihr immer und wie seid ihr damit zufrieden?

Bis Dahin 

Eure Nariel



Dienstag, 7. April 2015

Shoptest Lovely Things

Hallo meine Lieben,
ich hoffe, dass ihr alle Ostern gut überstanden habt. Ich für meinen Teil schon.
Heute habe ich für euch mal wieder einen Onlineshop getestet indem es Schmuck gibt. Wie viele von euch wissen, liebe ich Schmuck und freue mich immer wenn ich welchen testen darf. Es handelt sich heute um Lovely Things.

Den Schmuck den ihr hier bekommt ist zwar alles Modeschmuck, aber in sehr guter Qualität. Ich habe vom Shop zwei schöne Teile zum testen bekommen und zwar einmal Ohrringe und einmal ein Armband.
Die beiden Teile kamen in einem Luftpolsterumschlag mit der Deutschen Post und waren beide in dem kleinen Pappkarton der unten auf dem Bild zu sehen ist verpackt. Also für Schmuck vollkommen in Ordnung. Da ich nicht wusste was genau drin sein würde, war ich natürlich sehr gespannt was genau ich bekam. Ich habe mich sehr über die Auswahl gefreut, da ich die Teile wirklich klasse fand. Armbänder gehen bei mir ja eh immer und Ohrringe auch, weil die kann man ja schön zu jedem Outfit ändern.


Als erstes möchte ich euch die Ohrringe vorstellen. Die ich hier auf dem Bild anhabe. Ich weiß, das Bild sieht etwas komisch aus, aber ich finde man kann hier drauf gut erkennen wie sie getragen aussehn. Mir gefällt es sehr gut. Ich mag ja eh Ohrringe die so ähnlich wie Plugs aussehen, da ich selber keine gedehnten Ohrlöcher habe, ich das aber zu manchen Outfits schön finde. Zumal die zu meinen normalen Style passen. Ich habe die Ohrringe sofort dem extrem Test unterzogen. Und zwar habe ich sie 14 Tage durchgehend angehabt. Das ist normalerweise kein Problem, wenn die Ohrringe echt silber oder Gold sind, aber bei Modeschmuck kann das ja schon mal nach hinten losgehen. Das war hier gar nicht der Fall, selbst nach den 14 Tagen haben sie nicht abgefärbt oder unschöne Rückstände auf meinem Ohr gelassen. Also wirklich gar nichts. Das finde ich sehr positiv. Ich kann euch leider nicht sagen, ob die Ohrringe Nickel enthalten, weil das von der Homepage nicht abzuleiten ist. Da ich auch keine Allergie dagegen hege, weiß ich es nicht. Also bitte, fragt vorher nach, bevor ihr sie nachher nicht tragen könnt. Ich finde sie auf jeden Fall schön.

Das Armband habe ich auch direkt an meinen Armbandarm gemacht, weil ich fand, dass es zu den passt die schon daran sind. Das Armband was ich zuvor von einem anderen Shop testen durfte, ist mittlerweile ab, da ich damit nur noch hängen geblieben bin. Da es daran schon ein paar Ecken gab. Das war hier natürlich nicht der Fall, weil das Unendlichkeitszeichen ja rund ist und somit nichts hat womit ich hängen bleiben kann. Das Armband an sich ist aus Stoff und kann mit einem Knoten (fragt mich nicht wie der heißt) geschlossen werden kann. Es passt somit soweit jedem Arm. Es ist leicht und stört nicht am Arm und schaut dazu noch total schön aus. Ich werde es nun solange wie möglich tragen. Da ich das Zeichen eh total klasse finde.

Wie immer gibt es auch hier die Eckdaten zum Onlineshop. Er ist - wie andere auch - natürlich in Kategorien aufgeteilt. Hier teilt es sich in Armbänder, Metall Tattoos, Ohrringe, Ringe, Haarschmuck, Ketten, Piercings, Näh-Zubehör und weitere Artikel auf. Es lohnt sich alle Kategorien durchzugehen, da ihr hier vieles verschiedenes findet. Ihr habt eine schöne Auswahl an Modernen Schmuck. Ihr könnt bezahlen, per Amazon, barzahlen, Billsafe, Kreditkarte. Paypal und Sofort Überweisung. Bei mir war der Schmuck trotz der Deutschen Post innerhalb von zwei Tagen da. Also vollkommen in Ordnung.

Fazit:Ich mag den Online Shop. Ihr kennt das ja, mit Schmuck bekommt man mich ziemlich gut. Vor allem, wenn dieser gut Verarbeitet ist und das obwohl es Modeschmuck ist. Man merkt ihm das gar nicht wirklich an. Et färbt nicht ab und sieht auch bis jetzt nicht so durchgenudelt aus. Also alles super. Der Versand war sehr schnell und die Schmuckstücke auch gut genug eingepackt. Ich würde sagen, schaut doch mal rein. :)

Welchen Schmuck tragt ihr eigentlich am liebsten?

Bis Dahin

Eure Nariel

Freitag, 3. April 2015

Produkttest + Gewinnspiel Gigaset G-Tag

Hey meine Lieben,
ich habe für euch heute einen Bericht über ein Produkt, welches ihr mit Sicherheit schon bei meinen Bloggerkolleginen gesehen habt. Und zwar handelt es sich über den G-Tag , den könnt ihr euch im übrigen über den Link oben auch bestellen, falls er euch später zusagt.

Erstmal ein bisschen was zum G-Tag. Der G-Tag hilft euch mittels Bluetooth und eurem Handy verschiedenes zu finden, wo ihr den G-Tag dran gelegt habt. Den könnt ihr nämlich an vielen Sachen machen.
So sieht meiner aus und ist normalerweise am Schlüsselbund. Denn das ist das, was ich gerne mal verlege. Dafür braucht ihr nur eine App, die bis jetzt bei allen Android Geräten ab 4.4.2 und iOS 7 funktionieren. Im Prinzip sollte euer Gerät nur Bluetooth 4.0 haben und die App und schon funktioniert das ganze. In dem G-Tag selber ist eine Batterie drin, die bis zu einem Jahr halten kann, da sie ja nur für das Bluetooth benutzt wird. Und selbst wenn sie einmal leer ist, ist das kein Problem, denn sie lässt sich ganz einfach wechseln. Das G-Tag hat eine Reichweite bis zu 30 Metern und zeigt in der App auch an, wo es zuletzt gesehen wurde. Hier ist für euch ein kleines Video dazu. Schaut euch das Video auf jeden Fall an, weil das ist total cool. Nachdem ich für euch die ganzen Daten hatte, komme ich jetzt zu meinem Test.

Ich habe den einmal versucht in meiner Tasche zu finden, doch dummerweise zeigt der mir da an, dass er sehr nahe ist, Also für die Handtasche ist es nichts und das obwohl ich schon eine Große habe. Aber nun gut, gibt schlimmeres, so weiß ich immerhin, dass er darin ist. Ich habe den G-Tag auch von meinen Töchtern verstecken lassen und habe ihn gesucht. Leider habe ich ihn nicht immer direkt gefunden. Immer nur grob, er müsste noch ein bisschen genauer werden, aber da es eine App ist, an der immer wieder gebaut wird, wird es auch immer besser. Denn die App ist das Herz davon, ohne die findet ihr ihn erstens nicht und zweitens kann eine App weiter entwickelt werden und es muss nicht direkt ein neuer G-Tag geholt werden. Das finde ich wirklich sehr praktisch. Alles in Allem finde ich den G-Tag auch echt nicht schlecht, gerade für so schusselige Menschen wie mich. Für mich bleibt der auf jeden Fall am Schlüssel, denn der ist es den ich am meisten irgendwo hinlege und suche.

Fazit:Ich finde den G-Tag ziemlich cool, er hilft mir die Sachen zu finden, die ich gerne verliere. Vorausgesetzt ich habe den daran gemacht. Die Installation über die App ist sehr einfach und funktionierte ohne Probleme. Er hilft mir beim Zeitmanagment, da ich nicht mehr alles absuchen muss um meinen Schlüssel zu finden. Also für alle verplanten Leute da draußen, klickt auf den Link oben und holt euch einen. :)

Aber ich habe für euch noch eine kleine Überraschung, denn ihr könnt bei mir zwei G-Tags gewinnen, ich habe nämlich noch einen in schwarz und grün hier, die darauf warten euch zu helfen.
Und zwar geht das ganz einfach:


  • Ihr kommentiert meinen Post bitte und beantwortet die Frage, woran ihr den G-Tag festmachen würdet.
  • Teilt das Gewinnspiel bitte auf FB oder sonstiges (Link hinterlassen)
  • Und folgt mir auf den Plattformen die ihr hier auf dem Blog findet, pro Folgen gibt es ein Los zum Gewinnen
  • Und wohnt bitte in Deutschland
  • Ach, und hinterlasst mir bitte eine Email Adresse, wo ich euch später erreichen kann, falls ihr gewonnen haben solltet. 
  • Das Gewinnspiel startet jetzt und Endet am 16.04.2015 und ich lose am 17.April aus.
DAS GEWINNSPIEL HAT SICH AUF FACEBOOK VERLEGT, WEIL LEIDER KLAPPT DIE KOMMENTARFUNKTION NICHT WIRKLICH :(

Und wenn ihr noch News zu Gigaset bekommen möchtet, dann schaut doch mal bei denen auf der Facebook Seite rein. klick.

Also, viel Glück und sucht nicht soviel. ;)

Bis Dahin

Eure Nariel