Rezension Nicole Neubauer "Kellerkind"

Hallo meine Lieben,
ich habe heute noch eine Rezension für euch, die schon einige Tage auf euch wartet.
Es handelt sich um den Kriminalroman von Nicole Neubauer "Kellerkind".

©blanvalet

Der am 19.Januar 2015 erschienene Kriminalroman von Nicole Neubauer ist für 9,99€ mit der ISBN: 978-3-442-38337-5 erhältlich.

Es wurde eine Leiche gefunden, genauer gesagt, die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff liegt in Ihrer Designerwohnung. Gleichzeitig finden die Ermittler den 14-Jährigen Jungen Oliver im Keller der Toten. Dieser ist von oben bis unten mit Blut verschmiert. Kann es sein, dass der Junge etwas mit dem Tot zu tun hat? Das in seinem Jungen Alter?

Die Ermittler Gruppe steht vor vielen Fragen. Denn als der Vater von Oliver Baptiste auftaucht und dieser auch sehr komisch ist und den Jungen anhält nichts zu sagen, werden die Ermittler stutzig. Was hat der Laurent Baptiste mit dem Mordfall zu tun? Denn er ist der Ex-Freund der Leiche. Darüber hinaus finden die Ermittler Spuren die auf Herrn Baptiste deuten. Doch dieser hat ein Alibi. Aber ist das Alibi auch wirklich wasserdicht? Fragen über Fragen, die sich das Ermittlungsteam an nehmen muss um den Fall zu lösen. Und es wird mehr Dreck aufgewirbelt als sauber gemacht. Am Ende ist doch alles anders, als man den größten Teil des Buches denkt. Also, was ist genau passiert?

Fazit: Ich habe am Anfang etwas länger gebraucht um mich mit dem Buch zurechtzufinden. Teilweise konnte ich nicht folgen und teilweise war ich irgendwie von dem Zwiespalt vom Ermittler Hannes Brandl mit seiner Familie und dem was passiert genervt. Die Autorin weiß auf jeden Fall, wie man schreibt ohne den Mörder zu verraten. Denn diesen hatte ich nicht verdächtigt. Leider finde ich das Buch an einigen Stellen langweilig, was dazu geführt hatte, dass das Buch hier immer mal wieder ungelesen lag. Nun habe ich es endlich zu Ende gelesen und bin überrascht. Es lohnt sich also doch das Buch bis zum Ende zu lesen. Wenn ihr also Kriminalromane, der etwas anderen Art mögt, lest euch das "Kellerkind" durch. Ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Kanntet ihr das Buch schon??

Bis Dahin

Eure Nariel

Kommentare