Rezension Martin Zingsheim "Eltern haften an ihren Kindern"

Hey,
ich durfte mal wieder ein Buch für euch lesen.
©Ullstein Buchverlage
Und zwar dieses Mal etwas Lustiges.  Das Buch "Eltern haften an ihren Kindern" wurde von Martin Zingsheim geschrieben und ist am 2.Dezember 2016 erschienen. Es trägt die ISBN 9783548376585 und kostet ca. 9,99€.

Ich habe mich sehr darüber gefreut, endlich mal wieder ein lustiges Buch zu lesen, welches einen nicht über Tage hinaus noch beschäftigt.
Manchmal brauche ich vermutlich leichte Lektüre.

So leicht war die Lektüre aber nicht, ich dachte sie ist sehr einfach gehalten. Also einfach geschrieben und wirklich sehr einfach zu verstehen. Aber es gab Sätze, da mustte ich wirklich mehrmals drüber lesen, damit sie ankommen.
Irgendwie hatte es also nicht klick gemacht. Das Buch ist eigentlich wirklich witzig, da ich es sehr gerne mag, dass er sehr sarkastisch schreibt.
Aber, ich habe mich nicht darüber gefreut, dass ich mehrmals nochmal drüber lesen musste. Somit, habe ich sehr lange für das Buch gebraucht und ab und zu einfach längere Zeit nicht weiter gelesen. Und musste mich immer wieder motivieren. Das finde ich sehr schade, weil ich liebe es, wenn man eben ein Buch lesen kann und davon einfach nicht weg kommt.

In dem Buch geht es eben darum, dass Martin erzählt, wie das leben mit drei Kindern so ist.
Es gibt viele Beispiele, die ich hier wirklich sehr unterschreiben kann. Aber auch welche, die mir hier noch nie so passiert sind. Ich finde das Buch auf jeden Fall super und denke, dass alle Eltern es eigentlich mal gelesen haben sollten. Denn, so sieht man, dass man nicht alleine ist.
Also lest es euch einfach mal durch. :)

Ein Fazit gibt es heute nicht, denn ich denke, dass hier der ganze Text ein Fazit ist. 




Kommentare