Donnerstag, 30. März 2017

Brandnooz Box Februar

Hey meine Lieben,
ich möchte euch heute die Brandnooz Box vom Februar vorstellen. Denn mittlerweile habe ich so gut wie alles testen können und kann euch dazu etwas sagen.

Ich fange mit dem Produkt an, welches ich auch als erstes getestet habe, denn ich liebe Schokoriegel. Dazu kenne ich schon einige andere von Loacker und wollte nun auch choco & nuts ausprobieren.
Eigentlich sind die gar nicht so spektakulär und anders als andere. Sie schmecken einfach lecker. Meine Tochter hatte dazu einen guten Vergleich, den ich leider vergessen habe....(Manchmal sollte man sich doch was aufschreiben) Hier bekommt man vier Riegel mit 26 Gramm für 2,19€. Das finde ich soweit eigentlich okay. Leider habe ich noch keine Loacker bei uns in den Läden gefunden. Was ich schade finde, denn ich mag sie wirklich sehr gerne. Falls ihr sie mal sehen solltet, nehmt euch doch einfach mal ein Paket mit und probiert sie auch. Sie werden euch mit Sicherheit sehr gut schmecken. Für mich gehört Loacker wirklich schon zu einer meiner Lieblingsmarken.

Eine kleine Margarine von Rama hatten wir auch in der Box.
Margarine finde ich mittlerweile wirklich ziemlich langweilig und nichts besonderes mehr. Wobei, ich fände es cool, wenn auch mal eine gesalzene oder was außergewöhnliches an Margarine drin wäre. Hier waren das 250 Gramm. Die Rama gibt es in verschiedenen Größen bereits im Handel und schmeckt für mich, wie Margarine auf jeden Fall schmecken muss. Ich finde sie gut, aber nicht besonders.




Dann hatte ich was sehr leckeres in der Box, wo ich erst dachte, dass es nichts besonderes ist. Und zwar von Jacquet Mini Brownies. Diese sind jeweils in kleinen verschiedenen Päckchen eingepackt und sehen nicht nur total niedlich aus. Sondern schmecken auch so. Ich war mir erst nicht so sicher und hatte sie dementsprechend lange liegen. Und als ich sie dann probiert hatte, war ich wirklich positiv überrascht. Die Brownies waren so weich und so lecker, wie selten welche, die nicht frisch sind. Sie sind auf jeden Fall ihren Preis von 1,89€ wert. Leider, habe ich sie bis jetzt auch noch nicht hier im Laden gesehen und hoffe, dass sie hier aber bald auftauchen.

Selbstverständlich war auch etwas herzhaftes in der Box. Hier war es von Finn Crisp die Snacks mit Garlic & Herbs. Also mit Kräutern und Knoblauch. Die fand ich nicht so gut. Das liegt aber daran, dass sie mir einfach viel zu hart sind und mir nicht schmecken. Sie sind aber auf jeden Fall Geschmackssache. Nur weil ich sie nicht so besonders gefunden habe, heißt es ja nichts schlimmes. Also wenn ihr diese Kombination mögt, dann probiert sie doch mal aus. Denkt nur daran, dass sie etwas härter sind als andere.
Im Laden bekommt ihr 130 Gramm für 2,09€.



Da Dr. Oetker im Moment die neuen Fruchtfüllungen auf den Markt gebracht haben, müssen diese natürlich auch in der Box vertreten sein. Die Fruchtfüllungen gibt es in Pfirsich und in Kirsche. Da meine Tochter Geburtstag hatte, konnten wir die Füllungen direkt austesten. Da wir für die Schule Muffins gemacht haben. Die Muffins waren sehr klein und trotzdem war es super, mit den Spritzdüsen, die an den Tüten sind die Marmelade in die Muffins zu machen. Ich finde die Fruchtfüllungen wirklich richtig gut, da man sich hier weniger Mühe machen muss um Füllungen in die Muffins zu bekommen. Also hier gibt es von mir auf jeden Fall beide Daumen hoch. Ihr bekommt sie seit Oktober 2016 für jeweils 1,99€. Was ich vollkommen in Ordnung finde, denn die Füllung reicht wirklich für einige Muffins aus.

Wir hatten nun ja in wirklich einigen Boxen schon Müslis und wirklich viele verschiedene. Ich habe alle fleißig probiert und auch fleißig gegessen. Aber es gibt wirklich kein Müsli, was so lecker war, wie das Apfel-Mohn Müsli von Kölln. Das war tatsächlich in zwei Wochen schon leer.
Das hat mich nicht nur enttäuscht, sondern schwer traurig gemacht, da ich hier noch nirgendwo welches gesehen habe. Ich mag es wirklich total gerne. Der Misch vom Mohn und vom Knusper Apfel sind der Hammer. Ich kann es euch nur empfehlen. Ich müsst es unbedingt ausgetestet haben, wenn ihr die Möglichkeit bekommt. Es kostet mit 500 Gramm 2,99€. Was aber ein Normalpreis für guten Müsli ist.

Dann habe ich noch ein Produkt, welches ich gar nicht fotografiert habe, da es fast direkt in eine Soße geflossen ist. Denn von MUTTI Polpa Fine war eine Dose Tomatenmark mit dabei. Das hat mein Mann sich natürlich sofort geschnappt und in eine gute Soße verwandelt. Mir hat das Tomatenmark sehr gut geschmeckt und ich kann es auf jeden Fall so weiter empfehlen. Ihr bekommt es für 1,29€ mit 400 Gramm im Handel.

Als letztes habe ich für euch von Lipton den Herbal Tea Marocco Spicy Mint. Den Tee habe ich tatsächlich noch nicht ausprobiert, da mir im Moment nicht nach Tee ist. Ich weiß es klingt komisch.
Ich denke aber, dass er sehr gut schmecken wird. Da ich bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Lipton hatte und ich die Tees gerne mag, die in diesen Dreiecksbeuteln sind.

Habt ihr den Tee schon ausprobiert??




Fazit: Mir hat diese Box wirklich sehr gut gefallen. Ich habe hier fast alles ausprobiert und auch gemocht. Auch wenn hier mal wieder ein paar Produkte dabei waren, die immer mal wieder in Boxen erscheinen. Wie zum Beispiel die Margarine oder Müsli. Wobei ich ja froh war, dass der Müsli dabei war, da dieser mein Highlight der Box war. 

Wie fandet ihr die Box???

Bis Dahin

Eure Nariel 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen