Produkttest GletscherEis von der Tiroler Kräuterdestillerie

Hey meine Lieben,
ich habe heute für euch einen Post, über ein Produkt, welches schon einige Tage hier liegt.
Und zwar geht es um GletscherEis aus dem Haus der Tiroler Kräuterdestillerie. Da sich für mich bis jetzt noch keine Gelegenheit gab, brauchte ich etwas länger mit dem Post.

Bitte klickt nur weiter, wenn ihr auch wirklich schon 18 Jahre alt seid. Denn, Alkohol ist natürlich erst ab 18 zu konsumieren und kann auf jeden Fall süchtig machen. Falls ihr es schon seid, sucht euch bitte eine kostenlose Beratungsstelle aus und versucht es zu beenden!!





Hier sehr ihr das tolle Paket, welches ich zum testen bekommen habe.
Dieses enthält einmal 0,7 Liter vom GletscherEis und zwei schönen Gläsern die sogar Feuerfest sind. Warum sie Feuerfest sein müssen, erzähle ich euch gleich.

Das GletscherEis kommt mit 50% zu buche. Kurzum, der Spaß ist wirklich sehr stark.
Es gibt hier aber die Möglichkeit, dass die Prozente weniger werden. Denn wenn man den Gletscher anzündet, dann verliert er ein paar.


Und zwar:
  • 3 Minuten Feuer im Glas ergeben 45% vol.
  • 5 Minuten Feuer im Glas ergeben 42 % vol.
  • 10 Minuten Feuer im Glas ergeben 33% vol
Natürlich habe ich das GletscherEis zuerst ohne es anzuzünden versucht zu trinken.
Und Leute, es war wirklich seeeehr stark. Ich habe wirklich schon einiges an Schnaps bzw. an Alkohol getrunken. Aber nichts hat bei weitem so gebrannt wie das GletscherEis. 
Ich dachte, dass das GletscherEis wie die Gletscher Bonbons schmecken würden. Doch das tuen sie leider nicht. Sie schmecken bedeutend stärker und heftiger. Ich kann euch ehrlich gesagt nicht sagen, wonach es genau schmeckt. Wie gesagt, für mich hat es nur gebrannt. Und mein Magen fand es wohl auch etwas zu stark und hat sofort mit gegrummel darauf geantwortet. Ich war also nicht ganz so davon überzeugt. Auch als ich es etwas brennen lassen habe, wurde es nicht besser. Da kann man wohl nichts dran machen. Selbstverständlich habe ich es nicht alleine ausprobiert und Freunde von mir probieren lassen. Meinen Freunden hat es aber auch nicht so gut geschmeckt. Eigentlich schade, da die Verpackung bzw. die Flasche wirklich total schick ist und viel versprechend aussieht. 

Fazit: Ich fand das GletscherEis von der Tiroler Kräuterdestillerie viel zu stark für meine Verhältnisse. Also wer gerne starke Getränke mag, für den ist es auf jeden Fall perfekt. Den Geschmack davon kann ich euch nicht ganz erklären. Auf jeden Fall erfischend, wenn nicht sogar ein bisschen minzig. Für ich war der GletscherEis leider nichts. Aber es gibt bestimmt welche, denen er gut schmeckt. :)

Was haltet ihr davon? Habt ihr ihn schon ausprobiert??

Bis Dahin

Eure Naril


Kommentare