Montag, 26. Juni 2017

"Wenn der Rücken einfach nur weh tut" Produkttest Arnika Reihe von Kneipp

Hallo meine Lieben,
ihr kennt das doch mit Sicherheit?! Ihr habt einfach nur Rückenschmerzen und das, weil ihr euch verdreht habt oder einfach einen steifen Nacken habt...

Dafür gibt es nun von Kneipp eine Reihe an Produkten, die euch helfen kann die Schmerzen los zu werden.

Ich habe davon einige Produkte testen dürfen und möchte euch heute darüber erzählen.
Wir haben uns das Intensiv Wärme Balsam mit Arnika zu erst ausgesucht. Da mein Mann gerade wirklich starke Nackenschmerzen hatte, war es perfekt, dass wir das Set zum testen bekommen haben. Die Salbe könnt ihr einfach auf die Stelle einreiben die weh tut. Nach einiger Zeit wird die Stelle warm und somit wird die Stelle angenehm gewärmt. Und ich betone, dass es angenehm warm wird. Denn, ich denke, dass ihr mit Sicherheit die Salben kennt die total heiß werden und das richtig weh tut.  Das habe ich hier bei der Salbe auch erst befürchtet, aber hier die wird sehr angenehm warm und gar nicht heiß. Falls ihr es nicht warm genug findet, könnt ihr es mit einem kleinen aber feinen Trick wärmer machen. Und zwar, wenn ihr euch ein Nackenkissen auf den Nacken, oder eine Decke auf die Stelle am Rücken legt, wird das ganze noch einen Ticken wärmer, was wirklich super ist. Denn so ist es individuell. Die Salbe ist hier wirklich super angekommen, mein Mann benutzt die Salbe nur noch, wenn es weh tut und er schwört darauf. Dazu mag er den Duft von Arnika sehr gerne. Die Salbe bekommt ihr im Shop für nur 5,99€, hier habt ihr dann 100 ml Salbe, die auch lange hält, da sie sehr ergiebig ist,

Ich bin da eher der Typ, der nach dem Training bzw. dem Sport baden geht, damit die Muskeln sich erholen können. Denn, ich mag keinen Muskelkater nach dem trainieren und ich denke, das mag niemand. Dafür sind die Badezusätze mit Arnika super. Einmal habe ich das Aroma Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl bekommen und die Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl. Hier habe ich von beiden keine Bilder gemacht in der Wanne. Das Sprudelbad ist etwas länger am sprudeln und verteilt somit angenehm seinen Duft in der Badewanne. Die Kristalle können einfach in die Wanne geschüttet werden und lösen sich so auch auf, Ich mag den Duft der Arnika Pflanze sehr gerne und konnte bei beiden entspannen. Das fanden meine Muskeln natürlich noch besser, da diese auch entspannt waren dadurch und ich am Folgetag keinen Muskelkater bekommen habe.

Fazit: Ich liebe die Arnika Reihe von Kneipp. Ich habe selten eine so gute Reihe gegen Muskelschmerzen gesehen. Die Reihe riecht gut und hilft wirklich sehr gut. Egal, ob ihr die Salbe für akute Schmerzen nehmt, oder zur Vorbeugung von Muskelkater sie wirkt.
Aber bitte denkt dran, sollten die Schmerzen länger als drei Tage da sein, besucht lieber euren Arzt, da ihr nicht wissen könnt, ob es nicht doch evtl. eine Zerrung oder Ähnliches ist. Denn auch wenn die Salbe für den Moment hilft, sie kann keinen Arztbesuch ersetzen. 

Kanntet ihr die Reihe schon?

Was haltet ihr davon?

Bis Dahin

eure Nariel

Sonntag, 25. Juni 2017

Brandnooz Box Mai 2017

Hallo meine Lieben,
ich versuche heute mal wieder einen Bericht zu schreiben. Durch den plötzlichen Tod meines Vaters, kann ich mich irgendwie nicht so konzentrieren, aber ich versuche es trotzdem. Denn wie heißt es so schön?! "The Show must go on".

Also, natürlich habe ich letzten Monat auch eine Brandnooz Box bekommen. Die ich euch nun vorstellen möchte.

Das erste Produkt, welches ich hier also für euch habe ist von Knorr die neue Bio Gemüsebrühe. Diese gibt es nun seit Januar 2017 im Handel. die Brühe kostet 1,99€ und bringt 135 Gramm mit.
Die Brühe ist sehr gut und kann als Basis für Suppen und ähnliches benutzt werden.
Ich nutze Brühe immer zu zweierlei, einmal für meinen gefüllten Blätterteig und einmal für mein Pulled Pork. Ich habe die Brühe auch bei beiden ausprobiert und bin vollkommen damit zufrieden. Mir schmeckt sie sehr gut und sie ist gut zu verarbeiten. Klümpchen gibt es hier nicht und ich bin sehr zufrieden damit. Natürlich, ist die Brühe etwas teurer, als die normale im Handel, aber das finde ich eigentlich nicht schlimm. Ich finde sie gut und werde sie bestimmt nachkaufen.

Dann gab es noch zwei verschiedene Manner Waffeln. Ich mag die Waffeln ja wirklich gerne und hole sie mir auch immer mal wieder.
Es konnten drei verschiedene Waffeln dabei sein, ich hatte die Kombination mit Zitrone und Neapolitaner bekommen. Die Neapolitaner Schnitte muss ich bestimmt nicht erklären, weil die gibt es ja praktisch schon immer. Die Zitrone gefällt mir auch sehr gut. Ich mag den Geschmack von Zitronen und Keksen sehr gerne und finde, dass der perfekt zusammen passt. Gerade im Sommer sind die toll. Sie haben die bekannte Form und sind so gut wie immer. Ihr bekommt die Waffeln für 0,79 für 75 Gramm. Das finde ich vollkommen in Ordnung.

Eine Tafel Schokolade war auch dabei und zwar von den Schogetten die Sorte des Jahres "Knusperini". Diese bekommt ihr für 0,99€ im Einzelhandel. Hier habt ihr crunchigen Knuspermais in der Schokolade. Ich finde die Schokolade in Ordnung, sie ist aber für mich ehrlich gesagt nichts besonderes.
Aber es gibt mit Sicherheit viele, die die Schokolade total gut finden.

Natürlich war hier in der Box auch etwas zum trinken dabei. Und zwar von Gerri die normale Orangenlimonade. Diese gibt es anscheinend erst seid März 2017 erst. Wobei ich echt der Meinung war, dass es sie vorher schon gab. Aber okay. Die Limo schmeckt wirklich sehr lecker. Ich habe selten eine Limo getrunken, die wirklich so fruchtig ist wie diese hier. Mir schmeckt sie super und ich kann sie nur empfehlen. Hier kostet zwar eine Flasche 0,99€ für ein Liter, aber sie ist es auf jeden Fall wert. Ich mag sie gerne und habe nicht damit gerechnet, dass sie so gut schmeckt. Also gibt es von mir hier die volle Punktzahl, sollte es eine geben.


Dann war von Knorr Asia "Tom Kha Gai Noodles" in der Box. Ich mag so genannte 5 Minuten Terrinen gerne, da ich diese gut auf der Arbeit essen kann. Da es schnell geht und eigentlich auch gut schmeckt. Hier die Nudeln gibt es seit Januar diesen Jahres im Laden zu kaufen. Ihr zahlt 1,39€ für 65 Gramm, was total in der Norm ist.
Ich habe mir die Nudeln also auf der Arbeit gemacht, natürlich mit dem Gewürz was dabei war. Die Nudeln haben gut geschmeckt, bis zu dem Zeitpunkt, als ich in die Soße gekommen war. Das schmeckte mir wirklich gar nicht. Ich würde mir die Nudeln also auf keinen Fall nachkaufen, weil ich sie nicht mag. Es gibt bestimmt irgendwo irgendjemanden der das mag. Aber ich gehöre da auf jeden Fall nicht zu.



Ein Produkt, wovon eigentlich mindestens in jeder zweiten Box eines drin ist, ist der Essig, der wieder dabei ist. Dieses Mal ist es von Hengstenberg Condimento der Balsamico Bianco Erdbeere. Den bekommt ihr seid April 2017 für 1,99€ und 250ml im Handel. Ich weiß immer noch nicht wirklich, was ich mit soviel Essig machen soll. Ich habe dazu nie irgendwelche Ideen. Es wäre also schön, wenn jemand eine Idee hätte was ich damit angestellt habe, somit habe ich ihn noch nicht probiert.




Leckere Riegel waren in dieser Box auch wieder zu finden. Das ist wieder ein Produkt, welches sich regelmäßig in den Boxen wieder findet. Aber verschiedene Riegel finde ich gar nicht so schlimm, weil ich sie erstens total gerne esse und zweitens so auch immer wieder neue Entdecke. Die Veganz Inka-Goji-Himbeer Riegel bekommt ihr wahrscheinlich nicht in einem normalen Laden, sondern nur in einem Bio Laden. Der Preis liegt bei 1,29€ für 30 Gramm auch relativ hoch, was aber noch gerade in Ordnung ist.
Die Riegel haben mir sehr gut geschmeckt und ich mag sie sehr gerne, von daher habe ich hier nichts zum meckern.

Natürlich, eine Marmelade....das waren meine ersten Gedanken beim auspacken. Denn, Marmelade ist auch immer sehr oft in den Boxen vertreten.
Der Vorteil hier ist, dass alle Marmelade mögen und sie somit auf jeden Fall gegessen wird und auch gemocht wird. Ich fand sie auch sehr lecker und würde sie mir nachkaufen. Der Preis liegt hier bei 1,89€ was aber für Zentis Marmelade vollkommen normal ist.
Daher, bin ich mit dieser vollkommen zufrieden.





Das letzte Produkt, welches ich euch vorstellen mag, sind die Oreo Crispy & Thin Kekse. Leider, war das letzte Paket, welches ich für Fotos nehmen wollte plötzlich weg. Ich vermute, dass meine Töchter mir sie heimlich gekaut haben.
Die Crispy & Thin Kekse sind wirklich sehr viel kleiner, als die normalen Oreo Kekse. Sie schmecken aber mindestens genauso gut. Ehrlich gesagt, finde ich es sogar in Dünn etwas besser, als diese Dicken Kekse davon. Von daher, gibts es hier nur positives Feedback zu.





Fazit: Ich fand die Box eigentlich ganz gut, auch wenn wirklich viele Produkte dabei waren, die immer mal wieder in verschiedenen Variationen in der Box erscheinen. Aber, ich denke, dass es wirklich schwierig ist hier immer wieder andere Produkte zu finden. Ich war so weit komplett zufrieden mit der Box, da hier nur ein Produkt dabei ist, welches mir nicht schmeckt.

Und wie fandet ihr die Box??

bis Dahin

Eure Nariel

Donnerstag, 8. Juni 2017

Produkttest Bebe Beautiful Reinigungsmaske

Hey meine Lieben,
ich durfte über gofeminin die neue Bebe Beautiful Hautverschönernde Reinigungsmaske ausprobieren. Darüber möchte ich euch nun auf jeden Fall berichten,

Ich habe ein Testpaket bekommen in der zwei normal große Tuben der Masken dabei waren und 10 kleine Sachets also Proben.
Die habe ich natürlich alle fein verteilt, damit ich das ganze nicht alleine ausprobieren muss. Dann habe ich die eine Tube ins Badezimmer mit der Dusche gemacht und das andere in das Bad mit der Badewanne.
Damit ich immer die Gelegenheit habe, die Maske zu testen.
Die Empfehlung liegt hier bei zwei Mal wöchentlich nutzen. Das habe ich so auch gemacht, ich habe es einmal in der Dusche und einmal in der Wanne ausprobiert.
Das Auftragen der Maske ist sehr einfach, man muss einfach das Gesicht nass machen und die Maske auftragen. Am besten in kreisenden Bewegungen. Dann einige Minuten einwirken lassen und schon kann man die Maske wieder abwischen. Das ist denkbar einfach und funktioniert wirklich super. Mir gefällt es wirklich gut, dass die Maske nicht sehr lange einwirken muss. Somit kann man das perfekt morgens beim duschen machen. Weil, wenn die Maske als erstes drauf gemacht wird, kann man sie dann wenn man fertig ist einfach wieder abwischen. Die Maske ging auch wirklich gut ab und es lag nichts mehr auf der Haut. Meine Haut war nach dem abtrocknen wirklich sehr weich und das war richtig angenehm. Ich fand die Maske sehr gut und würde sie immer weiter empfehlen.
Den Leuten, denen ich die Maske gegeben habe fanden die auch alle toll und mochten die gerne.

Fazit: Die Maske ist einfach aufzutragen und auch wieder ab zu machen. Das finde ich wirklich super, denn ich habe nicht immer Zeit dafür, eine Maske zu nutzen, die mehrere Minuten dauert.
Die Haut ist danach total weich und fühlt sich super an. Egal ob man etwas älter ist wie ich oder gerade in der Pubertät wie meine Tochter. :D

Kennt ihr die Maske schon?! Wenn nicht, solltet ihr sie auf jeden Fall ausprobieren. :D