Samstag, 8. Juli 2017

Änderungen müssen nicht immer schlecht sein

Hey meine Lieben,
wie ihr ja mit Sicherheit mitbekommen habt, ist alles bei mir nicht so toll gelaufen und könnte besser sein. Ich habe am Montag meinen Vater zu Grabe getragen und irgendwie hat mich das psychisch etwas nach hinten geworfen. Ich dachte, dass ich soweit wieder alles normal hin bekomme, aber irgendwie war das alles anders...
Das hat mich auf jeden Fall etwas nachdenken lassen...

Ihr müsst euch jetzt keine Sorgen machen, ich werde meinen Blog nicht löschen oder sowas. Ganz im Gegenteil. Und zwar wissen die Leute, die mich kennen, dass ich wirklich sehr viele Interessen habe. Wie zum Beispiel gehe ich gerne auf Konzerte, lese gerne (darüber konntet ihr ja nun auch schon was hier lesen) und besuche im Allgemeinen gerne Veranstaltungen jeglicher Art.
Deswegen möchte ich meinen Blog nun etwas ändern. Ich werde euch jetzt auch über Veranstaltungen informieren und auch mal über Filme schreiben.

Auf Grund dessen, werde ich bald meinen Blog auch umbenennen. Aus "Testplanet" wird dann einfach nur noch "Planet". Da ich mich nicht mehr nur noch aufs Testen festlegen möchte. Ich möchte nicht mehr in die Sparte gedrückt werden und auch mal über andere Dinge schreiben können, ohne mir Gedanken machen zu müssen, ob es auf meinem Blog passend ist.

Deswegen auch die Überschrift, Änderungen müssen nicht immer schlecht sein, denn ich bin der Meinung, dass sowas nur gut sein kann. Ich hoffe, dass ihr mich weiter begleitet und vielleicht auch das ein oder andere Kommentar hinterlasst.

Bis Dahin

Eure Nariel

1 Kommentar:

  1. Mein Beileid bezüglich deines Vaters. Ich finde es gut, also die Namensänderung und auch, dass du weiter gefächert auftrittst. Bin schon sehr gespannt
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen